Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spaghetti mit Mais-Parmesan-Sauce & Meal-Prep-Idee: Spaghetti-Frittata Foto: © Janne Peters
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Spaghetti mit Mais-Parmesan-Sauce & Meal-Prep-Idee: Spaghetti-Frittata

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen pro Gericht

  • 1 gelbe Bio-Zwiebel
  • 1 Bio-Knoblauchzehe
  • 500 g BILLA Bio Spaghetti
  • 200 g tiefgekühlte BILLA Bio Erbsen
  • 285 g BILLA Bio Mais (Dose, Abtropfgewicht)
  • 2 EL BILLA Bio Olivenöl
  • 350 ml Bio-Schlagobers
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 100 g BILLA Bio geriebener Parmigiano
  • 2 EL Bio-Basilikumblätter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • FÜR DEN NÄCHSTEN TAG
  • 2 EL BILLA Bio Olivenöl
  • 12 Bio-Eier (Größe M)
  • 60 g BILLA Bio geriebener Parmigiano
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Kurz vor Ende der Garzeit Erbsen und Mais dazugeben und ca. 2 Minuten mitkochen. Abseihen und abtropfen lassen.

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. 200 ml Obers angießen und ca. 1 Minute aufkochen.

Ei mit restlichem Obers (150 ml) verquirlen und in die Pfanne gießen. Unter Rühren kurz erwärmen, bis die Sauce andickt. (Bitte nicht aufkochen, sonst gerinnt sie.) Vom Herd nehmen und 50 g Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heißen Spaghetti mit Erbsen und Mais unter die Sauce ziehen.

4 Portionen anrichten, mit restlichem Parmesan (50 g) und Basilikum bestreuen und servieren. Übrig gebliebene Spaghetti mit Gemüsesauce kalt stellen.

Für den nächsten Tag:

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Ofenfeste Pfanne (ca. 24 cm ø) hoch erhitzen. Öl hineingießen, übrig gebliebene Spaghetti mit Gemüsesauce in die Pfanne geben und kurz anbraten.

Eier mit Salz, Pfeffer und Parmesan verquirlen und über die Spaghetti gießen. Pfanne auf mittlerer Schiene ins Rohr schieben und die Frittata ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Frittata herausnehmen und in Stücke schneiden. Aufgewärmt oder ausgekühlt servieren.