Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Selleriecremesuppe mit Pfeffer-Lachsstreifen Foto: © Janne Peters
35 min

Selleriecremesuppe mit Pfeffer-Lachsstreifen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 5 Personen:
  • 400 g Knollensellerie
  • 250 g Erdäpfel, mehlig
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet
  • 650 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Obers
  • 3¿4 EL bunte Pfefferkörner
  • 1 Biozitrone
  • 300 g Wildlachsfilets, aufgetaut
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Sesamöl zum Beträufeln
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Sellerie und Erdäpfel schälen. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in der Butter andünsten. Erdäpfel und Sellerie in Würfel schneiden, zugeben und kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Suppe angießen und aufkochen. Alles bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Obers zugießen, alle Zutaten im Fond mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell noch etwas Suppe oder Obers zugießen, sodass die Suppe eine feincremige Konsistenz hat. Suppe bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Pfefferkörner in einem Mörser nicht zu fein zerstoßen. Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale sehr fein abreiben und den Saft auspressen. Lachs abspülen, trocken tupfen und in lange, ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Pfeffer und Zitronenschale auf einem Teller gründlich mischen, Lachsstreifen darin wenden und andrücken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachsstreifen darin ca. 1 Minute knusprig braten. Cremesuppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe mit den Lachsstreifen anrichten, jeweils mit einigen Tropfen Sesamöl beträufeln und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.