Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schweinebraten mit Zimtkruste und Altbiersauce mit Feigen

Schweinebraten mit Zimtkruste und Altbiersauce mit Feigen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1,2 kg Schweinsbraten
  • 15 g schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Zimtpulver
  • 30 g Semmelbrösel
  • 100 g Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 750 ml Bier
  • 12 reife Feigen
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 100 g Butter
  • Salz

Zubereitung

Den Schweinsbraten mit kaltem Wasser waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz bestreuen und in einen Bräter legen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Für die Kruste die schwarzen Pfefferkörner in einen Mörser geben und grob zerstoßen. Den zerstoßenen Pfeffer mit Zimtpulver in eine Rührschüssel geben. Semmelbrösel, Olivenöl, Eigelb und eine Prise Salz zugeben und die Zutaten gut vermischen. Die Zimtkruste auf den Schweinsbraten gleichmäßig verteilen und leicht andrücken.

Das Suppengemüse waschen und putzen. Die Karotten und den Sellerie schälen. Das Gemüse in Würfel schneiden und auf der Fettfangschale verteilen. Mit einer Prise Salz bestreuen. Den Bräter mit den Zutaten in den heißen Backofen schieben. Das Bier angießen. Den Braten bei 180 °C ca. 1,5 Stunden garen.

Die Feigen waschen, die Stiele abschneiden und in Stücke schneiden.

Dem Bräter mit dem Braten aus dem Ofen nehmen. Den Braten auf eine Servierplatte legen und im Backofen warm halten.

Die Sauce mit dem Suppengemüse durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen. Das weiche Suppengemüse durch das Sieb drücken. Die Sauce zum Kochen bringen und mit Salz und Zimt abschmecken. Butter in kleine Würfel schneiden und unter die heiße Sauce rühren. Die vorbereiteten Feigen in die Sauce geben und darin erhitzen.

Den Schweinsbraten in Scheiben schneiden und mit der Bier-Feigensauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.