Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokospitz mit Pralinenmousse
60 min

Schokospitz mit Pralinenmousse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Tortenring (ca. 30 cm Durchmesser)
  • Backpapier, Heftklammern
  • 1 Eierkarton
  • 250 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Nougat
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 cl Rum
  • 2 Eier
  • Schale einer unbehandelten Orange
  • 500 ml Schlagobers
  • 200 g Beeren (frisch oder TK)
  • 4 EL Zucker
  • frische Früchte zum Dekorieren

Zubereitung

Mit dem Tortenring 2 Kreise auf das Backpapier zeichnen, ausschneiden, zusammenfalten und in der Mitte durchschneiden. Aus den 4 Hälften Tüten mit ca. 6 cm Durchmesser formen und jeweils mit einer Heftklammer zusammenklemmen.

In den Eierkarton 4 große Löcher schneiden. Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen und die Tüten von innen mit einem Pinsel ganz dünn mit Schokolade ausstreichen. Nun die Schokotüten mit der Spitze nach unten in die Löcher des Eierkartons stellen und 10 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Die restliche geschmolzene Schokolade mit dem Nougat nochmals über Wasserdampf schmelzen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Rum erwärmen. Wenn die Gelatine flüssig ist, mit den Eiern und der Orangenschale zur Schokolade geben, alles gut durchrühren und überkühlen lassen.

Das Obers halbsteif schlagen und unter die Schokoladenmasse heben. Mit einem Spritzsack die Tüten befüllen und etwa 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Beeren mit dem Zucker und 4 EL Wasser aufkochen, mixen und durch ein Sieb streichen. Das Papier vom Schokospitz lösen, den Spitz vorsichtig auf einen Teller setzen, mit der Beerensauce und frischen Früchten dekorieren und servieren.

Tipp: Anstatt den Schokospitz in den Kühlschrank zu geben, kann man ihn auch einfrieren, so erhalten Sie ein traumhaftes Pralinenparfait!