Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladetarte
50 min

Schokoladetarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 12 Personen:
  • 210 g Mehl
  • 4 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 165 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 120 g kalte Butter, gewürfelt
  • 3 Eidotter (Größe M)
  • 200 g weiche Butter
  • ca. 500 g Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 1 Ei (Größe M)
  • 290 g Zartbitter-Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 170 ml Milch
  • 4 EL Cointreau

Zubereitung

Für den Teig Mehl, 2 EL Kakao, 45 g Zucker, 1 Prise Salz und kalter Butter in der Küchenmaschine kurz mixen, 1 Eidotter dazugeben und kurz weitermixen, bis sich ein homogener Teig bildet. Den Teig von Hand kurz durchkneten. Eine Tarteform (18 x 28 cm) mit 10 g weicher Butter ausfetten. Den Teig gleichmäßig etwa 5 mm dick in die Form drücken und dabei einen Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen und für 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig in der Tarteform mit Backpapier belegen, mit den Hülsenfrüchten füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten blind backen. Papier und Hülsenfrüchte entfernen. Ein Ei verquirlen, den Teig damit einpinseln und weitere 8 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und in der Form kalt werden lassen.
Schokolade fein hacken, die Milch erhitzen, vom Herd nehmen und die Schokolade darin unter Rühren schmelzen lassen. Schokolade etwas kälter als lauwarm werden lassen. Die übrige weiche Butter (190 g) mit dem übrigen Zucker (120 g) in einer Schüssel schaumig schlagen, die beiden übrigen Eidotter unterrühren, dann die geschmolzene Schokolade und zum Schluss den Cointreau unterrühren. Den Tarteboden mit der Schokoladecreme füllen, dekorativ verstreichen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
20 Minuten vor dem Servieren die Tarte aus dem Kühlschrank nehmen, aus der Form lösen und Zimmertemperatur annehmen lassen, dann mit dem übrigen Kakao den Rand besieben und servieren.