Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Sauce hollandaise
35 min

Sauce hollandaise

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2009

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1 EL Weißweinessig
  • 5 g weiße Pfefferkörner, zerdrückt
  • 4 Eidotter
  • 250 g Butter, unmittelbar zuvor geklärt

Zubereitung

Wasser, Essig und Pfefferkörner in einem kleinen schweren Topf bei milder Hitze um ein Drittel einkochen und dann abkühlen lassen. Sobald die Flüssigkeit erkaltet ist, Eidotter mit einem Schneebesen gründlich unterrühren. Weiterrühren und die Masse im Topf auf kleinster Flamme erhitzen. Darauf achten, dass der Schneebesen beim Schlagen Kontakt zum Topfboden hat. Ständig weiterschlagen, dabei langsam und stetig die Hitzezufuhr erhöhen. Die Sauce sollte ganz langsam emulgieren und nach 8-10 Minuten dick und cremig geworden sein. Während des Aufschlagens darf die Sauce nicht heißer als 65 °C werden.

Den Topf vom Herd nehmen und die Butter erst tropfenweise, dann in einem dünnen Strahl zufließen lassen, dabei ständig mit dem Schneebesen weiterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce durch ein feines Sieb streichen und möglichst bald servieren. Den Zitronensaft im letzten Augenblick unterrühren.