Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Saftfleisch mit Pilzen, Wein und Kräutern Foto: © Walter Cimbal
30 min

Saftfleisch mit Pilzen, Wein und Kräutern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 15 g getrocknete Steinpilze
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stängel Rosmarin
  • 3 Stängel Thymian
  • 3 Stängel Petersilie
  • Schale einer Biozitrone
  • 1,2 kg Rindsgulaschfleisch
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL griffiges Mehl
  • 0,5 l trockener Weißwein
  • 200 ml Rindsuppe
  • 250 g Eierschwammerln
  • 200 g Champignons
  • Salz, Pfeffer
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Steinpilze in 500 ml warmem Wasser 30 Minuten einweichen. In ein Sieb gießen und den Sud auffangen. (Sollte sich Sand am Boden absetzen, den Fond durch einen Kaffeefilter gießen.)

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel grob schneiden, Knoblauch fein hacken.

Kräuterblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. 2 EL Öl in einem großen Topf bei starker Temperatur erhitzen, das Fleisch darin rundum anbraten, salzen und braten, bis Fleischsaft austritt. Weiter einkochen, bis der Saft am Boden braun anbrät. Butter darin erhitzen, Zwiebeln zugeben und glasig braten. Kräuter, Knoblauch, Zitronenschale und Mehl zugeben und kurz anrösten. Steinpilzfond, Weißwein sowie Suppe zugießen und unter Rühren einmal aufkochen. Die eingeweichten Steinpilze unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen, die Temperatur auf niedrige Stufe schalten und alles 2 Stunden leise köcheln lassen, dabei alle 30 Minuten umrühren.

Eierschwammerln und Champignons mit einem Backpinsel reinigen, die Stielansätze entfernen und große Pilze halbieren.

Kurz vor Ende der Gulasch-Garzeit eine Pfanne bei starker Temperatur erhitzen. Restliches Öl (2 EL) zugeben, die Eierschwammerln und Champignons ca. 1 Minute darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze zum Gulasch geben und unterrühren.

Das Gulasch in tiefen Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.