Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Russisches Fruchtgelée Sambuk
80 min

Russisches Fruchtgelée Sambuk

FRISCH GEKOCHT Magazin 08. November 2002

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Frische Früchte oder eine 450-g-Pckg. tiefgefrorene Früchte (auch Marillen aus der Dose sind möglich)
  • 6 EL Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • etwas Zitronensaft
  • Zum Garnieren:
  • 1/4 l Schlagobers
  • Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • einige schöne Beeren


Zubereitung

Die Früchte putzen, waschen, das Kernobst entsteinen und mit Zucker und Zitronensaft im Mixer pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und ins Fruchtmark rühren.

In einem Topf unter ständigem Rühren bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Vom Herd nehmen und in kaltem Wasserbad mit einem Schneebesen durchschlagen, in Portionsschälchen einfüllen.

Im Kühlschrank mindestens 1 Std. fest werden lassen.

Kurz vor dem Servieren das Fruchtgelée auf Teller stürzen. Zuvor das Schlagobers mit dem Vanillezucker und Zimt in einem Topf steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen. Das Gelée mit dem Zimtobers und ein paar schönen Beeren garnieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.