Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pilzsuppe mit gebackenem Camembert Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
50 min

Pilzsuppe mit gebackenem Camembert

Frisch gekocht Magazin 01. März 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 200 g Ja! Natürlich Cremechampignons
  • 200 g Ja! Natürlich Kräuterseitlinge
  • 2 Ja! Natürlich Schalotten
  • 2 Ja! Natürlich Knoblauchzehen
  • 4 EL Ja! Natürlich Olivenöl
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 150 g Weißbrot vom Vortag
  • 2 Ja! Natürlich Freilandeier
  • 150 g Ja! Natürlich Camembert
  • 2 EL Ja! Natürlich Weizenmehl, universal
  • 200 ml Ja! Natürlich Schlagobers
  • 350 ml Ja! Natürlich Sonnenblumenöl
  • 0,5 Bund Ja! Natürlich Schnittlauch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Champignons putzen und die Stiele entfernen. Kräuterseitlinge in feine Streifen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Ölivenöl in einem breiten Topf erhitzen, Champignons und Seitlinge zufügen und braten, bis sie eine braune Farbe annehmen. Schalotten und Knoblauch zugeben und ca. 3 Minuten mit anschwitzen.

Die Pilze mit Sojasauce ablöschen. Suppe angießen, Lorbeer zugeben und 15 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen das Brot reiben und in einen tiefen Teller geben. Eier in einer Schüssel verquirlen, Camembert in 2 cm große Würfel schneiden. Die Würfel im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und mit dem geriebenen Weißbrot panieren. Wieder durch das Ei ziehen und ein zweites Mal mit Weißbrot panieren.

Obers zur Suppe gießen, einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Servieren warm stellen.

Direkt vor dem Servieren das Sonnenblumenöl stark erhitzen und den Camembert portionsweise goldbraun frittieren. (Die Panade sollte rasch Farbe annehmen, passiert dies nicht, ist das Fett nicht heiß genug und der Käse könnte auslaufen.) Käsewürfel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Suppe in tiefe Teller füllen, mit Pfeffer würzen, mit Schnittlauch garnieren und mit dem Camembert servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.