Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pilz-Pilaw mit Putenwürfeln, Speck und Lauch
40 min

Pilz-Pilaw mit Putenwürfeln, Speck und Lauch

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2009

Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen:
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 250 g Langkorn-Wildreis-Mischung
  • 500 ml Geflügelsuppe
  • 150 ml Obers
  • 200 g weiße Champignons
  • 120 g geräucherter Speck
  • 2 kleine Stangen Lauch
  • 600 g Putenbrustfilet
  • 1 1/2 EL Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Die Steinpilze kurz einweichen und die Zwiebel abziehen. Beides fein würfeln und in einem Topf in 1 EL Butter anschwitzen. Den Reis dazugeben und kurz mitschwitzen. Mit Suppe aufgießen, aufkochen und zugedeckt im Ofen 20 Minuten garen.

Währenddessen das Obers steif schlagen und kalt stellen. Champignons putzen und halbieren, Speck fein schneiden, Lauch putzen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch in 3-4 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne in Rapsöl anbraten, dann herausnehmen, salzen und pfeffern.

Den Lauch in die Pfanne geben und auf beiden Seiten kurz anbraten, anschließend den Speck kurz mitbraten. Die Champignons dazugeben, alles zusammen fertig braten und mit Salz abschmecken. Zum Schluss die Pfanne vom Herd nehmen, das angebratene Putenfleisch dazugeben und unter gelegentlichem Schwenken 5 Minuten gar ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren das Obers unterheben und nochmals abschmecken.

Den gegarten Reis mit der restlichen Butter sowie Salz verfeinern und zusammen mit der Putenpfanne anrichten. Den Schnittlauch fein schneiden und über das Gericht streuen.