Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Petits Fours mit Chai Foto: © Janne Peters
60 min
Schwierigkeit 2 von 3

Petits Fours mit Chai

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2015

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Stück

  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Kristallzucker + Kristallzucker zum Bestreuen
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Mehl universal
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 2 TL Zimt
  • 4 Chai-Teebeutel
  • 150 g Marillenkonfitüre
  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • blaue Lebensmittelfarbe ("Wilton Lebensmittelfarbe", cakemart.at)
  • Blütenblätter (zehrer.at)
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eier trennen. Eiklar steif schlagen. Salz, 50 g Kristallzucker und Vanillezucker einrieseln lassen und unterschlagen. Dotter nach und nach unterrühren. Mehl und Mandeln in einer Schüssel mischen und sieben. Mehlmischung und Öl mit einem Schneebesen unter die Eiermasse heben. Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Rechteck (ca. 25 x 30 cm) verstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten hellbraun backen.

Währenddessen den restlichen Kristallzucker (40 g) mit Zimt, 100 ml Wasser und den Teebeuteln aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen. Teebeutel gut ausdrücken und entfernen. Sud ca. 5 Minuten abkühlen lassen.

Ein Geschirrtuch dünn mit Kristallzucker bestreuen. Den Biskuitteig darauf stürzen, das Backpapier leicht anfeuchten und abziehen. Teig mit dem Teesud beträufeln und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Ränder mit einem Messer begradigen. Konfitüre unter Rühren etwas erwärmen, bis sie zähflüssig ist. Teig damit bestreichen und in drei Streifen (ca. 8 x 28 cm) schneiden. Streifen aufeinanderlegen. Marzipan mit einem Nudelholz zwischen zwei Frischhaltefolien zu einem Streifen (ca. 8 x 28 cm) ausrollen und zurechtschneiden. Auf den Biskuitstapel legen und leicht andrücken. Stapel in 14 Würfel (4 x 4 cm) schneiden. Staubzucker mit Zitronensaft und 1 bis 2 EL Wasser zu einer zähflüssigen Glasur verrühren und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Biskuitwürfel damit glasieren und ca. 25 Minuten trocknen lassen.

Petits Fours anrichten, mit Blütenblättern garnieren und servieren.