Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Nussbiskuit mit Traubenragout und Weinchaudeau
90 min

Nussbiskuit mit Traubenragout und Weinchaudeau

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für das Biskuit:
  • 6 Eier
  • 90 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 100 g gemahlene Walnüsse
  • Für das Traubenragout:
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 400 g blaue Trauben
  • Für das Weinchaudeau:
  • 60 g Zucker
  • 100 ml Weißwein

Zubereitung

Für das Nussbiskuit die Eier trennen, das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Butter schmelzen lassen. Zucker und Eigelb über Dampf dicklich weiß aufschlagen, das Mehl daraufsieben, die flüssige, warme Butter dazugießen und alles mit 1/3 des Eischnees unterrühren. Zuletzt die gemahlenen Nüsse und den Rest des Schnees vorsichtig unterheben.

Den Teig in eine befettete, bemehlte Kastenform füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr ca. 35 Minuten backen. Das Biskuit stürzen und auskühlen lassen.

Für das Traubenragout: In einer Pfanne den Zucker schmelzen und mit dem Weißwein aufgießen. Die Trauben waschen, halbieren, entkernen und kurz mitkochen.

Für das Weinchaudeau die Dotter mit dem Zucker und dem Weißwein über Dampf dick cremig aufschlagen.

Das Biskuit in Scheiben schneiden und mit dem Traubenragout und dem Weinchaudeau anrichten.