Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbis-Honig-Striezel Foto: © Tatjana Zlatovic
80 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kürbis-Honig-Striezel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2020

Foto: © Tatjana Zlatovic

Zutaten für Striezel

  • 350 g Hokkaidokürbis
  • 125 ml Milch
  • 150 g Butter
  • 500 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 0,5 Würfel frische Germ
  • 140 g Blütenhonig
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 Messerspitze gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Kürbis entkernen und in Würfel schneiden. In einem Topf mit Wasser bedecken und 15 bis 20 Minuten weich kochen. Gegebenenfalls abseihen. Fein pürieren und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.

250 g Kürbispüree abwiegen und mit Milch und 70 g Butter in einen Topf geben. Leicht erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist, und vom Her nehmen. 500 g Mehl in eine Rührschüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Germ hineinbröseln und mit der lauwarmen Kürbismischung übergießen. Abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten gehen lassen.

60 g Honig, Ei, Zimt und Salz zum Vorteig geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas mehr Mehl unterarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen. Die restliche Butter (80 g) mit dem restlichen Honig (80 g) in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen.

Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche in 6 Stücke teilen und zu je 30 cm langen Strängen rollen. Je 3 Stränge miteinander zu einem Zopf flechten. Den ersten Zopf in die Form legen und mit der Hälfte der Butter-Honig- Mischung bestreichen. Den zweiten Zopf darauflegen und mit der restlichen Mischung bestreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Gitter nach Belieben abkühlen lassen.

Striezel anrichten und servieren.