Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräuter-Lammkoteletts mit Kräuterfladen und Fenchelsalat Foto: © Thorsten Suedfels
60 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kräuter-Lammkoteletts mit Kräuterfladen und Fenchelsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • Koteletts:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Currykrautblätter
  • 3 EL Thymianblätter
  • 11 EL Olivenöl
  • 12 Lammkoteletts (à ca. 50 g)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Fladen:
  • 400 g Mehl universal + Mehl zum Arbeiten
  • 2 TL Curcuma
  • 20 g frische Germ
  • 250 ml lauwarme Buttermilch
  • 1 TL Kristallzucker
  • 3 EL Rosmarinnadeln
  • 3 EL Minzeblätter
  • 8 EL Olivenöl
  • grobes Meersalz
  • Salat:
  • 2 Fenchelknollen
  • 0,5 Biozitrone
  • 2 Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für die Koteletts Knoblauch schälen und fein hacken. Currykraut und Thymian grob hacken und mit Knoblauch sowie 10 EL Öl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade vermischen. Die Hälfte der Marinade in eine große Auflaufform geben. Koteletts kalt abspülen, trocken tupfen, in der Form verteilen und mit der restlichen Marinade bestreichen. Zugedeckt mindestens 60 Minuten kalt stellen. (Vor der weiteren Verarbeitung auf Zimmertemperatur bringen.)

Für die Fladen Mehl, Curcuma und 1 TL Meersalz mischen. Germ zerbröseln, mit Buttermilch und Zucker verrühren, zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten. Mit einem Tuch bedeckt ca. 60 Minuten rasten lassen.

Währenddessen für den Salat den Fenchel halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden und Fenchel dünn hobeln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, 1 TL Schale fein abreiben und 2 EL Saft auspressen. Tomaten würfeln und mit Fenchel, Öl, Zitronenschale und -saft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

Für die Fladen den Teig gut durchkneten und in 8 Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 1 cm dicken Fladen ausrollen. Rosmarin und Minze fein hacken und mit Öl mischen. Eine Grillpfanne erhitzen. Fladen auf beiden Seiten mit Kräuteröl einstreichen und portionsweise bei mittlerer Hitze 10 bis 12 Minuten knusprig rösten, dabei mehrmals wenden und mit Kräuteröl einstreichen. Mit Meersalz würzen und etwas abkühlen lassen. Nach Belieben in breite Streifen schneiden.

In einer großen oder zwei mittelgroßen Pfannen das restliche Öl (1 EL) erhitzen. Koteletts aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten.

Koteletts, Fladen und Salat auf Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.