Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Koriander-Fleischbällchen mit Kräutersalat und Chilisauce Foto: © William Meppem
40 min

Koriander-Fleischbällchen mit Kräutersalat und Chilisauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • Fleischbällchen:
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 EL Ja! Natürlich Bio-Currykrautblätter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 500 g Schweinefaschiertes
  • 30 g Mehl universal
  • 2,5 EL Sojasauce
  • 0,25 TL Backpulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 g Reis
  • Salz
  • Chilisauce:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chili
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 1 Limette
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salat:
  • 2 rote Chilis
  • 2 Jungzwiebeln
  • 3 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Minze-Blätter
  • 3 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Koriander-Blätter
  • 3 Handvoll rote Ja! Natürlich Bio-Basilikum-Blätter
  • 1 Handvoll Ja! Natürlich Bio-Currykrautblätter
  • 2 Limetten
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für die Fleischbällchen 16 Holzspieße 20 Minuten in Wasser einweichen. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander und Currykraut fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Chili putzen und fein hacken. Faschiertes, Mehl, Sojasauce, Ingwer, Koriander, Currykraut, Knoblauch, Chili und Backpulver in einer Schüssel verkneten, bis alles gut vermischt ist. Hände mit Olivenöl einreiben. Die Fleischmasse zu kleinen Bällchen rollen, leicht flach drücken und auf die Holzspieße stecken. Spieße auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen, mit Frischhaltefolie abdecken und 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen für die Chilisauce den Knoblauch schälen und fein hacken. Chili putzen und fein hacken. Zucker, Chili und Knoblauch mit 100 ml Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Aufkochen und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce sirupartig eindickt. Vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Limettensaft auspressen und mit Essig in die Sauce rühren.

Reis nach Packungsanleitung garen. Grill des Backrohrs auf höchste Stufe vorheizen. Fleischbällchen auf oberster Schiene unter gelegentlichem Wenden 5 bis 6 Minuten grillen, bis sie braun und durch sind.

Währenddessen für den Salat die Chilis putzen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter, Chilis und Jungzwiebeln in einer Schüssel vermischen. Limetten halbieren.

Reis auf Teller verteilen, Fleischbällchen und Kräutersalat darauf anrichten. Mit Limettenhälften und Chilisauce servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.