Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Knusprige Fleischtäschchen mit Chilisauce

Knusprige Fleischtäschchen mit Chilisauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2008

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g Weißkraut
  • 1/2 roter Paprika
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Hand voll Reisnudeln
  • 1 l Pflanzenöl
  • 300 g gemischtes Faschiertes
  • 1 nussgroßes Stück Ingwer, fein geschnitten
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Pkg. Strudelblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Flasche Sweet Chili Sauce
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Das Weißkraut in feine Streifen schneiden. Paprika und Jungzwiebel ganz fein hacken. Die Reisnudeln kurz überbrühen.

In einer großen Pfanne 2-3 EL Pflanzenöl erhitzen, das Gemüse darin scharf anbraten. Gemüse herausnehmen und in eine Schüssel geben. Anschließend das Faschierte in derselben Pfanne in 2-3 EL Pflanzenöl scharf anbraten. Ingwer beigeben, mit Sojasauce ablöschen und von der Flamme nehmen. Reisnudeln und Gemüse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Strudelblätter auflegen, in ca. 12 x 12 cm große Stücke schneiden, je 2 Stück übereinanderlegen. Mit sehr wenig Wasser bestreichen, damit sie zusammenkleben. Die Fülle (pro Tasche ca. 1 EL) in der Mitte platzieren, die Enden zusammendrücken und mit Schnittlauch zusammenbinden.

Die Täschchen in einem Topf mit dem restlichen Pflanzenöl schwimmend 2-3 Minuten herausbacken. Mit einem Gitterschöpfer herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Sweet Chili Sauce servieren.