Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kalbsroulade mit Weinsauce
60 min

Kalbsroulade mit Weinsauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Rouladen:
  • 4 Kalbschnitzel (à 140 g)
  • 100 g Zwiebeln
  • Schale von 1/2 Zitrone, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 8 eingelegte Sardellen, feurig scharf (z. B. von Oro Azzurro)
  • 1 Hand voll Basilikum
  • Meersalz, Pfeffer
  • 8 Schalotten
  • 100 g Karotten
  • 2 Stangensellerie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 halbe Knolle Knoblauch
  • 1 EL Mehl universal (Type 480)
  • 250 ml Grüner Veltliner
  • 400 g Bandnudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL feine Lauchringe zum Garnieren


Zubereitung

Die Schnitzel zwischen Klarsichtfolie flach klopfen. Die Zwiebel fein hacken und mit Zitronenschale und Knoblauch in 1 EL Olivenöl anschwitzen. Sardellenfilets grob hacken und mit der Zwiebelmischung vermengen. Die Schnitzel flach auflegen, salzen und pfeffern, mit Basilikumblättchen belegen und Zwiebel-Sardellen-Füllung darauf verteilen. Die Schnitzel der Länge nach einrollen und mit Zahnstocher oder Küchengarn fixieren.

Schalotten und Karotten schälen. Die Schalotten und die Karotten ganz lassen und die Selleriestangen schräg in grobe Stücke schneiden.

1 EL Olivenöl in einem flachen, schweren Topf erhitzen, die Kalbsrouladen würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Die Rouladen aus dem Topf nehmen, das restliche Öl (1 EL) zugeben und das Gemüse mit der halben Knoblauchknolle anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, mit dem Veltliner ablöschen. Die Rouladen wieder in den Topf geben, den Deckel aufsetzen und ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme fertig schmoren.

Die Knoblauchknolle aus der Sauce nehmen und die Sauce fertig abschmecken. Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Zahnstocher bzw. Garn entfernen. Die Rouladen mit Gemüse und Sauce anrichten, mit Lauchringen bestreuen und mit den Bandnudeln servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.