Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käsefondue Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
25 min

Käsefondue

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 300 g Le Gruyère
  • 300 g Appenzeller
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml trockener Weißwein
  • 2 TL Speisestärke
  • 40 ml Zwetschkenschnaps
  • Pfeffer
  • 2 Baguettes
  • 1 Glas Preiselbeerkompott

Zubereitung

Von beiden Käsesorten eine Hälfte reiben und die andere Hälfte in Würfel schneiden. Fonduetopf mit der geschälten Knoblauchzehe einreiben. Wein und Käse in einem gusseisernen Fonduetopf unter ständigem Rühren langsam erhitzen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist und eine homogene Masse entsteht. Speisestärke mit Schnaps anrühren und damit das köchelnde Käsefondue binden. Das Fondue mit Pfeffer würzen und den Topf auf eine kleine Gasflamme in die Tischmitte setzen. Dazu in Würfel geschnittenes Baguette und Preiselbeerkompott servieren.