Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Ingwer-Gedämpftes Fischfilet mit Zitronenchutney und Gurken-Sprossen-Salat Foto: © Wolfgang Schardt
35 min

Ingwer-Gedämpftes Fischfilet mit Zitronenchutney und Gurken-Sprossen-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 2 Biozitronen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Currypulver
  • 1,5 EL Zucker
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Sesam
  • 600 g Kabeljaufilet, aufgetaut
  • 10 cm Ingwer
  • 2 eingelegte rote Chilischoten
  • 9 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Limette
  • 125 g Sojasprossen
  • 1 Salatgurke
  • 1 Eidotter
  • 1 TL Senf
  • 3 EL Joghurt
  • Chili, gemahlen
  • 4 Korianderstängel
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Chutney die Zitronen heiß abwaschen, halbieren, entkernen, mit der Schale in feine Würfel schneiden und beiseitestellen. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Senfkörner darin anbraten. Chili, Curry und 1 EL Zucker zugeben und kurz dünsten. Balsamico und Zitronenwürfel unterrühren, bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten sämig einkochen und beiseitestellen.

Für das Filet Sesam in einer Pfanne goldbraun rösten, auskühlen lassen und beiseitestellen. Fisch abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Chilis entkernen und in Streifen schneiden. Einen Dämpfeinsatz mit 1 EL Öl auspinseln, Ingwer und Chilistreifen darin verteilen und die Fischfilets darauflegen. Limette heiß waschen und halbieren. Eine Hälfte in feine Scheiben schneiden und auf dem Fisch verteilen. Wasser in einem passenden Topf erhitzen und das Filet im geschlossenen Topf 20 bis 30 Minuten dämpfen, bis es gar ist.

Für den Salat die Sprossen mit kochendem Wasser übergießen und abtropfen lassen. Gurke schälen, entkernen und in feine lange Scheiben schneiden. Von der zweiten Limettenhälfte die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Eidotter, 1 TL Limettensaft und Senf in einer Schüssel verrühren. Restliches Öl (8 EL) mit einem kleinen Schneebesen darunterschlagen. Joghurt unterrühren und mit Salz, Pfeffer, restlichem Zucker (1/2 EL), Chili, Limettensaft und -schale abschmecken. Dressing mit Gurken und Sprossen mischen. Koriander abspülen und grob zerteilen.

Die Fischfilets mit dem Salat auf Tellern anrichten, Filets mit Pfeffer bestreuen, mit Koriander garnieren und mit dem Chutney servieren.