Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Marzipan-Pralinen
100 min

Himbeer-Marzipan-Pralinen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2008

Zutaten

  • Für 20 Stück:
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Himbeermarmelade
  • 50 ml Himbeergeist
  • Zum Überziehen:
  • 400 g weiße Kuvertüre

Zubereitung

Die Marzipanrohmasse in Stücke schneiden und in eine Rührschüssel geben. Himbeermarmelade und Himbeergeist zugeben, zu einer glatten Masse verkneten.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (9 mm Durchmesser) füllen. Ein Blech mit einem Bogen Backpapier belegen und ca. 20 Tupfen aufspritzen.

Den Backofen auf 60 °C Umluft vorheizen. Das Blech mit den Marzipantupfen ca. 1 Stunde antrocknen lassen.

Weiße Kuvertüre in einer großen Metallschüssel temperieren.

Die angetrockneten Himbeertupfen nacheinander vom Backpapier lösen und zur Hälfte in die weiße Kuvertüre tauchen. Mit einer Gabel herausnehmen, auf dem Schüsselrand abstreifen und auf Backpapier absetzen.

Die Kuvertüre fest werden lassen und die Pralinen in Papierförmchen geben.