Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grünkern-Laibchen-Burger mit Bohnen-Marillen-Mus und Sauerkraut Foto: © Janne Peters
75 min
Schwierigkeit 2 von 3

Grünkern-Laibchen-Burger mit Bohnen-Marillen-Mus und Sauerkraut

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Stück

  • 500 g griffiges Mehl
  • 10 g Trockengerm
  • 20 g Kristallzucker
  • 20 g vegane Margarine (z.B. Alsan)
  • 2 EL Haferdrink
  • 2 Pkg. Vegavita Basis für Grünkernlaibchen
  • 240 g weiße Bohnen (Dose, Abtropfgewicht)
  • 80 g Soft-Marillen
  • 3 EL Petersilienblätter
  • 6 Radichioblätter
  • 5 Essiggurken
  • 350 g Sauerkraut
  • 2 EL Apfelsaft
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl mit Germ, Zucker, Margarine und 10 g Salz mit 300 bis 320 ml Wasser vermischen und mit den Händen ca. 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. In eine Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen.

Teig nochmals kräftig durchkneten und 6 bis 8 gleich große Buns daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Tuch abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Die aufgegangenen Buns mit Haferdrink bestreichen und auf mittlerer Schiene ca. 18 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Grünkernmischung nach Packungsanleitung mit Wasser verrühren und quellen lassen.

Währenddessen die Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Marillen grob hacken. Bohnen, Marillen, Petersilie und 40 ml Wasser fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radicchio in feine Streifen schneiden. Gurken in dünne Streifen schneiden. Sauerkraut mit Apfelsaft erwärmen.

Grill des Backrohrs vorheizen. Aus der Grünkernmasse mit angefeuchteten Händen 6 bis 8 Laibchen formen. 1 ½ EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Laibchen darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Auf einem Backblech auf unterer Schiene warm halten. Restliches Öl (1 ½ EL) in der Pfanne erhitzen und die restlichen Laibchen darin braten. Buns aufschneiden und unter dem Grill auf beiden Seiten kurz rösten.

Die Schnittflächen der Buns mit Bohnen-Marillen-Mus bestreichen. Mit Sauerkraut, Radicchio, Laibchen und Gurken füllen. Anrichten und servieren.