Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gegrilltes Lachsfilet mit Salsa verde
20 min

Gegrilltes Lachsfilet mit Salsa verde

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Salsa verde:
  • 2 Sardellenfilets (in Öl), fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 1/4 kleine Zwiebel, fein geschnitten
  • 3 EL Kapern
  • 1 Hand voll Minze
  • 1 Hand voll Petersilie
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Biozitronen
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Eier
  • 4 Lachsfilets, aufgetaut
  • Olivenöl zum Bestreichen und Beträufeln
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 kleine Gurke
  • 0,5 Eisbergsalat, zerteilt
  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Für die Salsa verde die Sardellenfilets, Knoblauch, Zwiebel und Kapern in einem Mixer fein schneiden. Die Kräuter beigeben und im Mixer zerkleinern. Währenddessen das Olivenöl beigeben und mixen, bis eine Paste entsteht. Zitronenschalen fein abreiben und Saft auspressen. Beides nach Belieben hinzufügen, salzen, pfeffern und, falls nötig, noch etwas Olivenöl beigeben, um eine sämigere Konsistenz zu erhalten.

In einem Topf Wasser erhitzen, vorsichtig die Eier ins Wasser geben und kochen, bis sie weich sind (ca. 6 Minuten). Aus dem Wasser nehmen, unter fließendem Wasser abschrecken, dann schälen und halbieren.

Grill auf hohe Hitze vorheizen. Die Lachsfilets zur Gänze mit Olivenöl einstreichen, salzen und pfeffern, auf den Grill geben und nur einmal wenden, bis sie gebraten sind (ca. 3 Minuten pro Seite). Auf einen Teller geben, die Hälfte des Zitronensafts und ein wenig Olivenöl darüberträufeln.

Die Gurke waschen, nicht schälen. Der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, mit dem Eisbergsalat in eine Schale geben, Olivenöl, Essig und den restlichen Zitronensaft dazugeben, salzen, pfeffern und durchmischen.

Den Salat mit den Lachsfilets und den Eiern auf Tellern anrichten. Sofort mit der Salsa verde servieren.