Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratener Zander auf Paprika-Kapern-Couscous Foto: © Wolfgang Schardt
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratener Zander auf Paprika-Kapern-Couscous

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2012

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten für Personen

  • 250 g Couscous
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Schalotte
  • 50 g Pinienkerne
  • 5 EL Olivenöl
  • 1,5 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Kapern
  • 4 Zanderfilets, aufgetaut
  • 2 EL glattes Mehl
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Couscous in einer Schale mit 1/2 TL Salz würzen, mit 300 ml kochendem Wasser übergießen und abgedeckt 5 Minuten quellen lassen. Inzwischen Paprika putzen und in feine Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie goldbraun sind, dann beiseitestellen (Pfanne kann weiterverwendet werden).

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Schalotte und Paprika darin 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Knoblauch schälen und dazupressen. Petersilie grob hacken und die Kapern abtropfen lassen. Petersilie (1 EL beiseitestellen) und Kapern unter die Paprika mischen. Couscous mit einer Gabel auflockern, zum Paprika geben und alles unter Rühren ca. 5 Minuten erhitzen.

Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, pfeffern und in Mehl wenden. Das restliche Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Zanderfilets von beiden Seiten je 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Salz würzen und den Couscous mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Couscous auf Teller geben, die Fischfilets darauf anrichten, mit beiseitegestellter Petersilie bestreuen und servieren.