Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Fischfilet in Parmesan mit Tomaten-Zwiebel-Gemüse Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Fischfilet in Parmesan mit Tomaten-Zwiebel-Gemüse

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 600 g weiße Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 4-5 Thymianzweige
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 6 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 80 g Parmesan, gerieben
  • 60 g Semmelbrösel
  • 4 Fischfilets, aufgetaut (Seelachs oder Kabeljau, à ca. 150 g)
  • 500 g Tomatenstücke natur (Tetrapack)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Für das Tomaten-Zwiebel-Gemüse die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen, die Zwiebeln darin bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten weich dünsten, dabei häufiger wenden. Thymian und Petersilie abwaschen und trocken schütteln. Einige Thymianblätter für die Dekoration beiseitelegen und die restlichen Blätter fein hacken. Petersilie fein schneiden und

Für die Panade Mehl in einen tiefen Teller geben, Eier in einem zweiten Teller verrühren und Parmesan und Semmelbrösel in einem dritten Teller vermischen. Die Fischfilets kalt abspülen, gut trocken tupfen, salzen und pfeffern. Zuerst im Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in der Brösel-Käse-Mischung wenden.

Tomatenstücke, Paprikapulver, Thymian und Petersilie zu den Zwiebeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Minuten garen. Das restliche Öl (3 EL) in einer weiten Pfanne erhitzen, die Fischfilets darin von jeder Seite jeweils 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Das Tomaten-Zwiebel-Gemüse auf Teller verteilen, Fischfilets darauflegen, pfeffern und mit Thymian garnieren.