Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdbeer-Windbeutel
45 min

Erdbeer-Windbeutel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2009

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier (Größe L)
  • 150 ml Obers
  • 2 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 EL Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

125 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Butter und Salz zugeben. Sobald die Butter geschmolzen ist, das Mehl hineinkippen. Mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis sich ein Teigklumpen gebildet hat. Diesen so lange rühren, bis sich auf dem Topfboden ein weißer Belag gebildet hat und sich der Teig problemlos vom Topf löst. In eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts die Eier nacheinander unter den Teig mischen.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen (16 mm Durchmesser), den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Teig in 8 Rosetten mit 5 cm Durchmesser auf das Backpapier spritzen. Bei 200 °C ca. 40 Minuten goldgelb backen und dann halbieren.

Obers steif schlagen und kühl stellen.

Eidotter und Zucker in einer Metallschüssel über Wasserdampf weiß-schaumig schlagen. Anschließend vom Dampf nehmen und kalt schlagen.

Erdbeeren waschen und putzen. Die Hälfte der Erdbeeren mit einer Gabel grob zerdrücken und das so entstandene Mus unter die kalte Dottermasse ziehen, Obers unterheben. Die Erdbeermasse in die aufgeschnittenen Brandteighälften füllen, dabei die ¿Deckel¿ beiseitelegen. Auf ein Tablett stellen und im Tiefkühler mindestens 3 Stunden kühlen.

Die übrigen Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf das Erdbeereis legen. Mit dem Brandteigdeckel belegen. Zum Schluss alles mit Staubzucker bestreuen, sofort servieren.