Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Erdäpfel-Ratatouille-Strudel mit Tapenade Foto: © Monika Schuerle
50 min
Schwierigkeit 1 von 3

Erdäpfel-Ratatouille-Strudel mit Tapenade

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2020

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Portionen

  • 600 g Clever vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 1 Clever Zucchini
  • 3 Clever Knoblauchzehen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 3 Clever Tomaten
  • 250 g Clever gegrillte Paprika
  • 3 EL Clever Rapsöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 150 g Clever Kalamata-Oliven
  • 100 ml Clever natives Olivenöl extra
  • 4 Strudelteigblätter
  • 20 g Clever Semmelbrösel
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen. Abgießen und ca. 10 Minuten ausdampfen lassen.

Währenddessen die Zucchini putzen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten quer halbieren und die Kerne herausdrücken. Paprika abtropfen lassen und mit den Tomaten in Würfel schneiden. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen und die Zucchini darin ca. 2 Minuten anbraten. Zwiebel- und die Hälfte der Knoblauchwürfel dazugeben und glasig braten. Paprika- und Tomatenwürfel dazugeben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Ratatouille mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

Oliven entsteinen und mit den restlichen Knoblauchwürfeln in einen Mixer geben. Olivenöl dazugießen und sehr fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 1 Strudelteigblatt mit der kurzen Seite nach vorne auf ein Geschirrtuch legen. Dünn mit Rapsöl bestreichen, ein weiteres Teigblatt darauflegen, bestreichen und so fortfahren, bis alle 4 Blätter mit Öl bestrichen übereinanderliegen. Mit Bröseln bestreuen und das Ratatouille darauf verteilen, dabei ca. 5 cm Rand frei lassen. Erdäpfel auf dem Ratatouille verteilen. Leicht salzen. Teigränder rechts und links einschlagen und den Strudel mithilfe des Tuchs einrollen. Mit der Naht nach unten auf das Blech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten goldbraun backen.

Strudel in Scheiben schneiden, mit Tapenade anrichten und servieren.