Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eierschwammerltarte mit Speck und Pfefferoni-Chutney
40 min

Eierschwammerltarte mit Speck und Pfefferoni-Chutney

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • fertiger Pizzateig
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 1 Becher Crème fraîche
  • Salz
  • 400 g Eierschwammerl
  • 1 roter Paprika
  • 8 Pfefferoni, mild
  • 2 EL Ketchup
  • 8 Scheiben Speck
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Vogerlsalat zum Garnieren

Zubereitung

Den Pizzateig in Tarteformen legen und für 5 Minuten bei 180 °C vorbacken. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Mit dem Ei und der Crème fraîche verrühren, salzen und die Tartes damit befüllen.

Die Eierschwammerl waschen und auf die Tartes verteilen. Danach die Tartes für weitere 10 Minuten ins Rohr stellen.

Chutney:
Den Paprika und die Pfefferoni fein schneiden, salzen und mit Ketchup vermengen.

Die Speckscheiben knusprig braten. Die Tartes aus dem Rohr nehmen und mit Schnittlauch, Speck, und Vogerlsalat garnieren. Das Chutney extra dazureichen.