Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eierschwammerl in Tempura mit Chilivinaigrette
30 min

Eierschwammerl in Tempura mit Chilivinaigrette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Eierschwammerl
  • 1/4 l Wasser
  • 5 EL Maizena
  • Salz
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Chili (bzw. Chilipulver)
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Öl zum Frittieren
  • Pfeffer
  • Lauch und Zuckerschoten zum Garnieren

Zubereitung

Die Eierschwammerl waschen. Aus kaltem Wasser, Maizena, Salz, Mehl, Ei und dem Backpulver einen Teig rühren. Den Teig danach kalt stellen.

Aus der entkernten, geschnittenen Chili mit Essig, Öl und Salz eine Marinade herstellen.

Das Öl zum Frittieren aufstellen - es muss sehr heiß sein. Die Eierschwammerl durch das Tempura ziehen und im Öl schwimmend herausbacken.

Die Schwammerl auf einerKüchenrolle abtropfen lassen und etwas pfeffern.

Mit Lauch und Zuckerschoten garnieren, mit der Chili-Marinade marinieren, anrichten.