Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Dorsch im Safransud mit Dörrpflaumen Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Dorsch im Safransud mit Dörrpflaumen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2014

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 400 g Tomaten
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 getrocknete Pflaumen
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 1 Briefchen Safran
  • 4 TK-Dorschfilets, aufgetaut
  • 3 EL Dillefähnchen
  • 1 Baguette zum Servieren
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Tomaten halbieren, Kerne entfernen und die Tomaten grob würfeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in 5 mm dicke Spalten schneiden. Knoblauch schälen und pressen. Pflaumen halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten 2 Minuten darin andünsten. Wein zugeben und um die Hälfte einkochen lassen. Suppe, Safran und Pflaumen zugeben, aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen.

Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen und auf jeder Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Tomaten setzen und zugedeckt bei kleiner Hitze 8 bis 10 Minuten gar ziehen lassen.

Fisch mit Safransud und Dillefähnchen auf Tellern anrichten und mit dem Baguette servieren.