Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Die Kürbissuppe

Die Kürbissuppe

Frisch gekocht Magazin 01. September 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 kleiner Kürbis (Hokkaido)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • frischer Ingwer
  • 1 große Karotte
  • 1 Stück Lauch (entsprechend der Karotte)
  • 1 kl. Stück Knollensellerie
  • 3 mittelgroße Petersilwurzeln
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
  • frisch gehackte Petersilie
  • rosenscharfes Paprikapulver


Zubereitung

Den Kürbis durchschneiden und von den Kernen und inneren Fasern befreien. Mit dem Sparschäler die äußere Haut entfernen und die Kürbishälften in kleine Stücke schneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Petersilwurzeln, Karotte und Sellerie putzen, ebenso den Lauch.

Alles in Rapsöl anschwitzen, mit 1/4 Liter Wasser aufgießen und weich kochen. Gemüse mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Sojasauce, Pfeffer, Paprikapulver und eventuell mit (Kräuter-) Salz abschmecken und mit Sauerrahm oder Obers verfeinern.

Tipp: Dazu passen sehr gut Kürbiskernbrot oder Kürbiskernweckerl.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.