Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Crema Fritta mit Himbeersorbet
90 min

Crema Fritta mit Himbeersorbet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2005

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 3 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • Schale einer Zitrone
  • 120 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • 1 Ei
  • Öl zum Backen
  • 20 g Vanillezucker zum Bestäuben
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 300 g TK-Himbeeren
  • 12 g Vanillezucker


Zubereitung

Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer dicken Creme aufschlagen, mit der Zitronenschale vermischen.

Das gesiebte Mehl zufügen. Die Milch mit einer Prise Salz erwärmen und mit der Ei-Zucker-Mehl-Masse zu einer Creme verrühren. Diese in einen Topf geben und bei mäßiger Hitze unter ständigem Rühren eindicken.

Die Creme 3-4 cm dick auf eine Platte streichen, auskühlen und im Tiefkühlschrank fest werden lassen. Mit heißem Messer in Stücke schneiden und in das verquirlte Ei tauchen.

Die Cremewürfel in Öl goldbraun ausbacken und abtropfen lassen, mit Vanillezucker bestreuen.

Für das Sorbet das Wasser mit dem Zucker so lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat, aufkochen und etwa 2 Minuten kochen lassen. Mit den pürierten Himbeeren vermischen, auskühlen lassen und in einem flachen Gefäß im Tiefkühler mehrere Stunden gefrieren lassen. Danach in Stücke teilen und diese im Mixglas pürieren. Anschließend das Sorbet erneut im Tiefkühler anfrieren lassen.

Mit dem Eisportionierer Kugeln ausstechen und gemeinsam mit der Crema Fritta servieren. Die Crema mit Vanillezucker bestäuben.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.