Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Chinesisches Huhn mit Gurke und Sellerie Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Chinesisches Huhn mit Gurke und Sellerie

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 200 g Basmatireis
  • 30 g Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0,5 roter Chili
  • 1 Salatgurke
  • 4 Selleriestangen
  • 4 Minzblätter
  • 400 g Hühnerfilets
  • 1 Limette
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Reis nach Packungsanleitung garen.

Währenddessen Ingwer und Knoblauch schälen, Chili putzen und alles fein hacken. Gurke der Länge nach halbieren, entkernen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Minze schneiden. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. 2 EL Limettensaft auspressen und mit Sojasauce, Zucker, Stärke und 4 EL Wasser verrühren.

2 EL Öl in einem Wok erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen und abdecken. Wok auswischen, restliches Öl (2 EL) darin erhitzen, Ingwermischung, Gurke und Sellerie hineingeben, bei starker Hitze 2 bis 3 Minuten braten. Sojamarinade und Fleisch dazugeben und unter Rühren aufkochen. Abschmecken.

Mit Reis anrichten, Minze auf den Reis streuen und servieren.