Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Butterfly-Martinigansl mit Braterdäpfeln Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Butterfly-Martinigansl mit Braterdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • 1 küchenfertige Gans (ca. 3,6 kg)
  • 1 TL Wildgewürz
  • 500 ml trockener Weißwein, ersatzweise Apfelsaft
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Bund Thymian
  • 5 Rosmarinzweige
  • 800 g festkochende Erdäpfel
  • 30 ml Olivenöl
  • 6 Äpfel (z. B. Elstar)
  • 50 g Orangenmarmelade
  • 2 EL Petersilienblätter
  • 120 g Preiselbeermarmelade
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Gans kalt abspülen und trocken tupfen. Das Fett herauslösen und anderweitig verwenden. Gans mit der Brustseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen, das Rückgrat mit der Geflügelschere aufschneiden, Gans aufklappen und mit der Hautseite nach unten in einen Bräter legen, dabei flach drücken. Fleisch mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer einreiben. Wein oder Apfelsaft und 250 ml Wasser angießen. Orange heiß waschen, trocken reiben, in Scheiben schneiden und auf die Gans legen. Thymianblätter von 2 Zweigen abzupfen und mit dem Rosmarin über die Gans geben. Ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene garen. Gans wenden und mit der Hautseite nach oben weitere 30 Minuten garen.

Währenddessen Erdäpfel ungeschält halbieren, auf einem Backblech verteilen, mit Öl beträufeln, salzen. Thymian blätter von restlichen Zweigen abzupfen und über die Erdäpfel streuen.

Temperatur des Rohrs auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) erhöhen. Blech mit Erdäpfeln auf unterster Schiene ins Rohr schieben und alles weitere 20 Minuten backen. Bei Bedarf etwas Wasser zur Gans gießen.

Kerngehäuse der Äpfel mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel zwischen die Gans stellen. Orangenmarmelade glatt rühren und auf das Fleisch streichen. Alles weitere 15 Minuten backen.

Grill des Rohrs auf höchste Stufe einschalten und das Fleisch 2 bis 3 Minuten knusprig grillen.

Erdäpfel mit Petersilie bestreuen. Äpfel mit Preiselbeermarmelade füllen. Gans, Äpfel und Erdäpfel anrichten und servieren.