Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Burger mit Linsen-Pilzlaibchen, gebratenen Zucchini, Pesto und Paprikarelish Foto: © Gunda Dittrich
90 min

Burger mit Linsen-Pilzlaibchen, gebratenen Zucchini, Pesto und Paprikarelish

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Gunda Dittrich

Zutaten für Personen

  • Brot:
  • 250 g Dinkelmehl
  • 150 g Mehl, universal
  • 100 g Stärkemehl
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 Würfel frischer Ferm
  • 1 EL Ahornsirup
  • 250 ml Sojamilch, lauwarm
  • 300 g Tofu, natur
  • 2 TL Leinsamenschrot
  • 2 EL Rapsöl
  • Etwas Sojamilch zum Bepinseln
  • 2 EL Sesam zum Bestreuen
  • Laibchen:
  • 1 EL Rosmarinblätter
  • 250 g rote oder braune Linsen
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 140 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 130 g Semmelbrösel
  • 1 TL Brotgewürz
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Relish:
  • 1 roter Paprika
  • 1 gelber Paprika
  • 0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Rotweinessig
  • Pesto:
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 1 grüne Pfefferoni
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Olivenöl
  • 0,5 TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem:
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Salatblätter (z.B. Lollo Rosso)
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 EL Olivenöl


Zubereitung

Für die Burgerbrote alle drei Mehlsorten mit dem Salz vermengen. Germ in die Mitte bröseln, mit Ahornsirup, 100 ml lauwarmer Sojamilch mit ein wenig Mehl verrühren b und 15 bis 20 zugedeckt rasten lassen. Restliche Sojamilch (150 ml), Tofu und Leinsamenschrot in einem Standmixer pürieren und einige Minuten ziehen lassen. Mit dem Rapsöl zum Mehl geben und schnell zu einem Teig kneten. Am besten über Nacht zugedeckt im Kühlschrank rasten oder 50 Minuten zugedeckt an einen warmen Ort ruhen lassen.

Aus dem Teig kleine Kugeln mit ca. 4cm Durchmesser formen, mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Teigkugeln mit Sojamilch bestreichen, mit dem Sesam bestreuen und 20 bis 25 Minuten auf mittlere Schiene goldgelb backen du herausnehmen. Dann den Grill des Rohrs einschalten.

Für die Laibchen Rosmarin hacken. Linsen in der Suppe nach Packungsanleitung weich kochen. Pilze putzen und in 1 Esslöffel Olivenöl 5 bis 8 Minuten unter wenden braten, bis sie braun werden. Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und mit den Pilzen anbraten. Etwas abkühlen lassen und mit den Linsen, 50 g Semmelbröseln, Rosmarin, Brotgewürz, Senf und Tomatenmark kräftig durchkneten. Mit feuchten Händen ca. 150 Gramm schwere Laibchen formen, zu ca. 2 cm dicken Scheiben flach drücken und in den restlichen Semmelbröseln (80 g) wälzen.

Für das Relish die Paprika unter dem Grill des Rohrs 30 Minuten grillen, bis sie fast schwarz sind und Blasen werfen. Aus dem Rohr nehmen, mit Alufolie bedecken, etwas abkühlen lassen und dann Schale, Samen und Scheidewände entfernen. In Würfel schneiden und mit Paprikapulver, Olivenöl und Essig marinieren.

Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne rösten, bis sie duften. Pfefferoni halbieren, die Kerne entfernen und zusammen mit den Pinien und den restlichen Zutaten in einem Standmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Laibchen in einer Pfanne mit 1- 2 EL Olivenöl kräftig von beiden Seiten je 3 bis 4 Minuten anbraten. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Salat waschen und Blätter abzupfen. Zucchini waschen, mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit 1 bis 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. 1 Minute anbraten.

Burgerbrote halbieren, die Unterseite mit Pesto bestreichen, mit Salatblättern, Zwiebelringen, Zucchini und dem Laibchen belegen und mit dem Relish garnieren.

Die Oberseite der Brote darauf setzen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.