Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bärlauchsuppe mit Feta-Spießchen
25 min

Bärlauchsuppe mit Feta-Spießchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2007

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g Bärlauch, davon 10 Blätter aufheben
  • 1/2 Zwiebel
  • 11/2 EL Butter
  • 1 EL Mehl, glatt
  • 3/4 l Rind- oder Geflügelsuppe
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1/8 l Milch
  • Muskatnuss, gemahlen
  • 100 g Feta-Schafskäse
  • 1 Sesam- oder Kornweckerl
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • 10 kleine Holzspießchen


Zubereitung

Den Bärlauch waschen und 1-2 Minuten in gesalzenem Wasser überkochen. Danach kalt abschwemmen, ausdrücken und fein schneiden.

Die Zwiebel fein schneiden, die Butter zerlassen, die fein geschnittene Zwiebel zur Butter geben, bräunen und mit Mehl stauben. Anschließend mit Rindsuppe und Schlagobers aufgießen, glatt rühren und etwa 12 Minuten zugedeckt bei milder Hitze köcheln lassen.

Den Bärlauch und die Crème fraîche hinzufügen, salzen und pfeffern und mixen.

Die Milch mit einer Prise Salz und Muskat verfeinern, auf etwa 70 °C erwärmen - sie darf nicht kochen - und mit einem Schäumer oder Saucenbesen aufschäumen. Die Bärlauchsuppe anrichten und zum Schluss wie einen Cappuccino mit Milchschaum garnieren.

Feta in Würfel schneiden und in die Bärlauchblätter einrollen. Das Sesamweckerl in dünne Scheiben schneiden und beidseitig in Butter knusprig braten. Nun die Feta-Bärlauchwürfel abwechselnd mit Sesamscheiben auf Spießchen aufstecken und zur Suppe servieren.

Tipp: Wenn Bärlauch nicht erhältlich ist: Bereiten Sie die Suppe stattdessen mit Basilikum oder mit Rucola anstelle von Bärlauch zu!

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.