Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tonkabohnenparfait mit Orangen-Mango-Fruchtsalat Foto: © Kevin Ilse
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Tonkabohnenparfait mit Orangen-Mango-Fruchtsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 1 Msp. frisch geriebene Tonkabohne
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 2 sehr frische Eier (Größe M)
  • 2 sehr frische Eidotter (Größe M)
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Orangen
  • 3 EL Ahornsirup (Grad C)
  • 0,5 Mango
  • 150 g Heidelbeeren
  • 2 Minzzweige
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Tonkabohne mit Zucker, Eiern und Dotter in einer Metallschüssel über Wasserdampf schlagen, bis die Masse cremig wird und an Volumen gewinnt.

Obers steif schlagen und unter die Eimasse heben. In vier Förmchen füllen und mindestens 6 Stunden tiefkühlen.

Schale und Haut der Orange abschneiden. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Reste der Orangen mit den Händen auspressen und den Saft mit Ahornsirup vermischen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Scheiben schneiden. Orangenfilets, Mango und Heidelbeeren mit der Orangensaft- Ahornsirup-Marinade vermischen.

Minzblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

Parfaits aus den Förmchen lösen, mit Fruchtsalat anrichten, mit Minze bestreuen und servieren.

Tipp: Variieren Sie den Fruchtsalat gerne mit anderen Obstsorten. Winterlich sind etwa Granatapfelkerne, für die Saftigkeit sollte jedenfalls eine Zitrusfrucht-Sorte verwendet werden. Auch Walnüsse machen sich gut im Salat.