Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spicy Schweinssteaks mit Tomaten-Marillen-Salat Foto: © Thorsten Suedfels
35 min

Spicy Schweinssteaks mit Tomaten-Marillen-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • Steaks:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 ml Bier
  • 1 Lorbeerblatt
  • 50 g brauner Zucker
  • 4 Schopfsteaks vom Schwein
  • 0,5 Handvoll Thymianblätter
  • 1 EL edeksüßes Paprikapulver
  • 1 EL milder Senf
  • 1 EL Sojasauce
  • 3 EL Pflanzenöl
  • Brot
  • Salat:
  • 400 g Marillen
  • 600 g Tomaten
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 TL Marillenmarmelade
  • 1 TL Senf
  • 6 EL Olivenöl
  • 125 g Rucola
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für die Steaks den Knoblauch schälen. 1 Knoblauchzehe halbieren und mit Bier, Lorbeer und Zucker in einen Topf geben. Aufkochen, um die Hälfte einkochen und auskühlen lassen. Steaks kalt abspülen und trocken tupfen. Die zweite Knoblauchzehe fein würfeln und mit Thymian, Paprikapulver, Senf und Sojasauce unter die Marinade rühren. Steaks darin mindestens 2 Stunden marinieren.

Währenddessen den Grill vorheizen. Für den Salat die Marillen halbieren, entkernen und beidseitig kurz grillen. Auskühlen lassen. Tomaten in Spalten schneiden. Essig, Marmelade, Senf, Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Mit Marillen, Tomaten und Rucola mischen.

Steaks abtropfen lassen und dünn mit Öl bepinseln. Grillrost ebenfalls mit Öl bestreichen. Die Steaks auf dem Grill an einer heißen Stelle auf beiden Seiten kräftig anrösten. Dann an nicht zu heißer Stelle unter Wenden weitergrillen, bis das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat, dabei öfters mit der Marinade bestreichen, sodass eine zartknusprige Kruste entsteht. Brot auf dem Grill rösten. Steaks vom Grill nehmen, kurz ruhen lassen und nach Belieben in Streifen schneiden.

Steaks anrichten und mit Salat und Brot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.