Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Palmiers mit Himbeermarmelade, Vanillecreme und Himbeeren Foto: © Vanessa Levis
20 min

Palmiers mit Himbeermarmelade, Vanillecreme und Himbeeren

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2010

Foto: © Vanessa Levis

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • Vanillecreme:
  • 1 Vanilleschote
  • 300 ml Schlagobers
  • 100 ml Milch
  • 3 Eidotter
  • 55 g Feinkristallzucker
  • Palmiers:
  • 1 Rolle Blätterteig (270 g)
  • 70 g brauner Zucker
  • 130 g Himbeermarmelade
  • 250 g frische Himbeeren zum Servieren

Zubereitung

Für die Vanillecreme Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem scharfen Messer herauskratzen. Schlagobers, Milch, Vanilleschote und Vanillemark in einem Topf vermengen und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Währenddessen Eidotter und Zucker in einer hitzebeständigen Schale aufschlagen, bis sich der Zucker auflöst. Die Schlagobersmischung über die Eimasse gießen und alles gut vermischen. Danach die Masse wieder in den Topf zurückgießen und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten eindicken lassen. Die eingedickte Creme in eine neue Schale umfüllen und in den Kühlschrank geben, bis sie kalt ist.

Den Blätterteig längs halbieren und ein Stück in den Kühlschrank geben. Die Hälfte des Zuckers auf einer mit Backpapier belegten Arbeitsfläche (in der Größe eines Blätterteigstücks) gleichmäßig verteilen. Blätterteig darauflegen und leicht andrücken, damit der Zucker am Blätterteig kleben bleibt. Die Oberseite dünn mit Himbeermarmelade bestreichen und für ca. 10 Minuten kühl stellen, bis der Teig wieder fest ist. Währenddessen das andere Blätterteigstück aus dem Kühlschrank nehmen und den Vorgang wiederholen.

Ein Blätterteigstück nehmen und von beiden langen Seiten 3 cm Rand zweimal umschlagen. Die gegenüberliegenden dicken Ränder aufeinanderlegen und kühl stellen, damit der Teig wieder fest wird. Den Vorgang mit dem anderen Blätterteigstück wiederholen. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Enden der Blätterteigrollen wegschneiden, die Blätterteigrollen in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Stücke im Abstand von 5 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 8 Minuten backen, bis sie auf der Unterseite karamellisieren. Mit einem Wender umdrehen und ca. 4 Minuten bei weiterbacken, bis sie goldbraun sind. Die Palmiers aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Palmiers mit der Vanillecreme und den frischen Himbeeren servieren.