Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbis-Linsensuppe mit Créme Frâiche Foto: © Ben Dearnley
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Kürbis-Linsensuppe mit Créme Frâiche

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Personen

  • 400 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido oder Baby Bear)
  • 55 ml Olivenöl
  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 3 weiße oder gelbe Zwiebeln
  • 2 EL Schnittlauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Handvoll Petersilienblätter
  • 30 g Butter
  • 400 g Tomatenstücke, natur (aus der Dose)
  • 1 l Hühnersuppe
  • 380 g braune Linsen, getrocknet
  • 3 Thymianzweige
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 g Crème fraîche
  • 1,5 EL Rotweinessig
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • Salz
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kürbis bei Bedarf schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Kürbissstücke auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit 20 ml Olivenöl beträufeln. 1/2 TL Paprikapulver darüberstreuen und nach Belieben salzen. Auf mittlerer Schiene 15 bis 20 Minuten braten, bis sie weich sind, und dann aus dem Rohr nehmen.

Zwiebeln schälen, dünn schneiden und Schnittlauch fein schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken und Petersilie hacken. Butter und restliches Öl (35 ml) in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie schäumt, und die Zwiebeln darin anschwitzen. Knoblauch und 1 1/2 TL Paprikapulver beigeben und 1 Minute braten. Tomatenstücke, Suppe, Linsen, Thymianzweige, Lorbeerblätter, 2 Handvoll Petersilie, Schnittlauch und 800 ml Wasser beigeben und zum Kochen bringen. Suppe 20 bis 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Lorbeerblätter und Thymianzweige entfernen, 150 g Crème fraîche beigeben und mit einem Stabmixer grob pürieren.

Die Kürbisstücke in die Suppe geben und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Essig beigeben und nach Belieben salzen.

Suppe in tiefen Tellern anrichten, mit restlicher Crème fraîche (50 g), restlichem Paprikapulver (1 TL) und restlicher Petersilie (1 Handvoll) garnieren und sofort mit Weißbrot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.