Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käferbohnengulasch mit Erdäpfelknödeln Foto: © Julia Stix
35 min
Schwierigkeit 2 von 3

Käferbohnengulasch mit Erdäpfelknödeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2021

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • GULASCH
  • 500 g Da komm' ich her! Käferbohnen
  • 2 Da komm' ich her! gelbe Zwiebeln
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Da komm' ich her! roter Paprika
  • 1 Da komm' ich her! grüner Paprika
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl universal
  • 1 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL getrockneter Majoran
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 200 g Sauerrahm
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • KNÖDEL
  • 500 g Da komm' ich her! vorwiegend festkochende Erdäpfel
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Da komm¿ ich her! Ei (Größe M)
  • 1 Msp. Muskat
  • 30 g Butter
  • 1 Bund Da komm' ich her! Schnittlauch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Gulasch die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abseihen und in frischem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abseihen.

Währenddessen für die Knödel die Erdäpfel schälen, klein schneiden und in Salzwasser 15 bis 20 Minuten weich kochen. Abseihen und ca. 10 Minuten ausdampfen lassen. In eine Schüssel pressen und Stärke, Ei, Muskat, Butter sowie etwas Salz und Pfeffer untermischen. Sollte der Teig zu weich sein, etwas mehr Stärke einarbeiten. Mit einem Kochlöffel verrühren, sodass ein fester Teig entsteht. Mit feuchten Händen ca. 12 kleine Knödel (à ca. 45 g) formen, auf einen Teller geben und abgedeckt beiseitestellen.

Für das Gulasch die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und in einem Topf mit Öl anschwitzen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Zitronenschale, Paprikastreifen, Tomatenmark und Mehl zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwitzen. Bohnen, Paprikapulver und Majoran dazugeben, kräftig salzen und pfeffern und mit so viel Suppe aufgießen, dass die Bohnen ausreichend mit Flüssigkeit bedeckt sind. Einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind.

Währenddessen Salzwasser in einem Topf aufkochen, Erdäpfelknödel hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen. Schnittlauch fein schneiden.

Gulasch mit Knödeln anrichten. Etwas Rahm auf das Gulasch geben, alles mit Schnittlauch bestreuen und servieren.