Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Jungzwiebel-Flammkuchen mit Birne und Salat Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Jungzwiebel-Flammkuchen mit Birne und Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2011

Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Flammkuchen:
  • 2 Bund Jungzwiebeln
  • 2 Birnen
  • 800 g Pizzateig
  • 300 g Crème fraîche
  • 150 g Emmentaler, gerieben
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • Salat:
  • 100 g Radicchio
  • 50 g Eichblattsalat
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 EL Walnussöl
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • 3 EL Walnusskerne
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Jungzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und längs teilen. Birnen waschen, trocknen, vierteln, putzen und in dünne Spalten schneiden. Pizzateig auf mit Backpapier belegte Bleche legen und mit Crème fraîche bestreichen. Teig mit Jungzwiebeln und Birnen belegen, leicht salzen und pfeffern und mit Käse bestreuen. Im Rohr 15 bis 20 Minuten knusprig-goldbraun backen.

Inzwischen die Salate waschen, trocken schleudern und klein zupfen. Zitronensaft, eine Prise Salz, Pfeffer, Ahornsirup und Öl kräftig verrühren. Walnüsse hacken und mit dem Salat und dem Dressing mischen.

Flammkuchen aus dem Rohr nehmen, in Stücke schneiden, mit Salat anrichten und servieren.