Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grapefruitmarmelade mit Pistazien Foto: © Janne Peters
35 min

Grapefruitmarmelade mit Pistazien

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2014

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Liter

  • 8 rote Grapefruits
  • 350 g Gelierzucker 3:1
  • 40 g Pistazienkerne
  • 50 ml Campari


Zubereitung

4 Twist-off-Gläser mit Deckel (à 250 ml) säubern und sehr heiß ausspülen. 4 Grapefruits mit der weißen Haut dick abschälen. Die Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herauslösen, dabei den Saft auffangen. Die übrigen vier Grapefruits halbieren und den Saft auspressen. 300 ml Grapefruitsaft abmessen und mit dem Gelierzucker und den Grapefruitfilets in einem Topf verrühren. Die Pistazien unter kaltem Wasser gründlich vom Salz befreien, trocken tupfen, fein hacken und dazugeben.

Unter Rühren aufkochen, dann nach der Packungsanleitung des Gelierzuckers sprudelnd kochen lassen, dabei den Schaum abschöpfen. Den Campari unterrühren, das Gelee in die Gläser füllen, die Gläser verschließen und 20 Minuten umgedreht aufstellen. Die Marmelade hält sich an einem kühlen Ort 1 bis 2 Monate.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.