Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gemüse-Beeren-Salat mit Himbeerdressing Foto: © Walter Cimbal
30 min

Gemüse-Beeren-Salat mit Himbeerdressing

Frisch gekocht Magazin 01. Juni 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • Salat:
  • 300 g Kaiserschoten
  • 200 g Radieschen
  • 200 g Kohlrabi
  • 3 Salatherzen
  • 1 Granatapfel
  • 4 Pflaumenparadeiser
  • 1 Tasse Radieschen-Sprossen
  • 50 g Himbeeren
  • Dressing:
  • 50 g Himbeeren
  • 50 lm Sherry Fino
  • 3 EL Weißweinessig
  • 6 EL Traubenkernöl oder Rapsöl
  • 1 TL Kristallzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für den Salat die Kaiserschoten putzen, der Länge nach halbieren, in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, auf ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Radieschen putzen, mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln und in eine große Salatschüssel geben. Die Kaiserschoten beigeben.

Kohlrabi schälen, mit dem Gemüsehobel in feine Scheiben hobeln und beigeben. Die Blätter der Salatherzen in mundgerechte Stücke zupfen und ebenfalls zugeben. Granatapfel halbieren, die Kerne herauslösen und zugeben. Paradeiser in Scheiben schneiden und zugeben. Radieschen-Sprossen mit einer Schere abschneiden, über einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und ebenfalls zugeben.

Für das Dressing die Himbeeren in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, dabei einige Himbeeren für die Garnitur beiseitelegen. Sherry, Essig und Öl damit vermischen und nach Belieben mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Alle Salatzutaten mit dem Dressing verrühren, die beiseitegelegten Himbeeren auf dem Salat verteilen und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.