Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Curryerdäpfel mit Karotten und Tofu Foto: © Stockfood
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Curryerdäpfel mit Karotten und Tofu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2022

Foto: © Stockfood

Zutaten für Portionen

  • 800 g Babyerdäpfel
  • 400 g Tofu
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250 g Karotten
  • 2 gelbe Zwiebeln
  • 1 grüner Paprika
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 grüne Chili
  • 1 EL Zitronensaft
  • 0,5 Handvoll Kerbelblätter
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Erdäpfel in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.

Währenddessen Tofu in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

Erdäpfel abseihen, etwas abkühlen lassen und der Länge nach halbieren. Karotten putzen, schälen und je nach Dicke der Länge nach noch halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen und in schmale Streifen schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden.

Restliches Öl (2 EL) in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin 2 bis 3 Minuten anschwitzen. Mit Currypulver bestreuen und salzen. Erdäpfel, Karotten, Paprika und Agavendicksaft dazugeben und alles zusammen ca. 10 Minuten braten.

Währenddessen Chili putzen und in Ringe schneiden.

Tofu in Stücke brechen, unter das Gemüse mischen und kurz erwärmen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Gemüse und Tofu anrichten, mit Chili und Kerbel bestreuen und servieren.