Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Arabisches Linsenragout mit Hühnerfilet Foto: © Janne Peters
30 min

Arabisches Linsenragout mit Hühnerfilet

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2012

Foto: © Janne Peters

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • Chili a. d. Mühle
  • 2 Gewürznelken
  • 2 Pimentkörner (Neugewürz)
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 600 g Kichererbsen (2 Dosen)
  • 400 g Linsen (1 Dose)
  • 1 Bund Jungzwiebeln
  • 4 Hühnerfilets
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Biozitrone
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 800 g gewürfelte Tomaten (Dose)
  • 1 EL Honig
  • 125 g Soft-Pflaumen (ohne Stein)
  • 1/2 Handvoll Minzeblätter
  • 400 g Joghurt
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

Fenchelsamen, 1/2 TL Chili, Nelken, Piment und Ingwer in einem Mörser fein zerstoßen. Kichererbsen und Linsen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Jungzwiebeln putzen, waschen und klein schneiden.

Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen, Hühnerfilets darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln und im Bratfett andünsten. Gemörserte Gewürzmischung und Lorbeerblatt zugeben und alles unter Rühren kurz rösten. Jungzwiebeln zugeben und kurz anbraten. Mit Tomaten ablöschen und Salz, Pfeffer (nach Belieben) und Honig zugeben. Filets und Zitronenscheiben einlegen und alles ca. 5 Minuten zugedeckt schmoren. Pflaumen grob würfeln.

Filets kurz herausnehmen, Kichererbsen, Linsen und Pflaumen in die Sauce rühren und nochmals würzig abschmecken. Die Filets auflegen und alles nochmals ca. 5 Minuten zugedeckt erhitzen. Minze waschen und in feine Streifen schneiden. Joghurt mit etwas Salz und Chili abschmecken.

Das Linsenragout mit Hühnerfilet, Joghurt und Minze anrichten, eventuell noch etwas Chili darübermahlen und servieren.