Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Backen 1x1
Aufgepasst! Tipps und Tricks zum erfolgreichen Backen!
Die ersten Fragen, die bei Hobbybäckern auftauchen sind: Welches Mehl wird zum Backen verwendet? Wie lange muss Biskuit backen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Backen.
Welches Mehl wird zum Backen verwendet?

Je nachdem mit welchem Teig gebacken wird, ändert sich auch das Mehl, das verwendet wird. Die verschiedenen Körnungsgrade wirken sich unterschiedlich auf die Konsistenz des Teiges und somit auf das Endergebnis aus. Unsere Mehl-Fibel verrät, welches Mehl am besten für welchen Teig geeignet ist.


Wie lange muss Lebkuchen gebacken werden?

Lebkuchen sollte bei 170°C Umluft ca. 10-12 Minuten bei 4-5 mm Dicke gebacken werden. Wenn der Lebkuchen mit Ei oder Milch bestrichen ist, nimmt er eine goldig-braune Farbe an. Wird er nicht bestrichen, sollte er an der Unterseite ein wenig Farbe bekommen.
Welches Öl wird zum Backen verwendet?

Beim Backen wird meist zu geschmacksneutralem Öl, wie Rapsöl oder Sonnenblumenöl, oder auch zu Butter gegriffen. Welche Öle man wofür verwendet, verrät auch unsere kleine Öl-Kunde.


Wie lange muss Biskuit backen?

Für Biskuit wird der Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt. Anschließend wird der Teig auf ein Backblech gestrichen und auf mittlerer Schiene in den Ofen geschoben. Dort muss das Biskuit für 10 Minuten gebacken werden, bis es goldbraun ist. Wie die Masse hergestellt wird, ist in unserem Biskuit-Grundrezept nachzulesen.
Wie lange wird Windbäckerei gebacken?

Windbäckerei, auch Baiser oder Meringue genannt, braucht etwas Geduld. Der Backofen wird auf 150°C Heißluft vorgeheizt. Die Masse muss etwa 30 Minuten bei dieser Temperatur gebacken werden, bis die Temperatur auf 130°C reduziert wird. Dort wird die Masse eine Stunde, bei geöffneter Backofentür, getrocknet. Die Backofentür fixiert man am besten mit einem Kochlöffel aus Holz, so kann die Feuchtigkeit durch den Spalt entweichen. Im Anschluss wird die Temperatur auf 50°C reduziert und die Windbäckerei eine weitere Stunde gebacken. Was in die Masse der Windbäckerei kommt, verrät unser Baiser-Grundrezept.


Welche Schiene wird beim Backen verwendet?

Auf welcher Schiene das Backblech oder der Rost mit der Kuchenform in den Ofen kommt, spielt besonders bei Ober- und Unterhitze eine große Rolle. Hier geben zwei Heizspiralen gleichmäßig Wärme ab, weshalb das Backgut möglichst in der Mitte des Ofens platziert sein soll. Für Blechkuchen eignet sich daher die mittlere Schiene gut – größere Tortenformen werden etwas weiter unten platziert. Bei Heißluft bzw. Umluft verteilt ein Ventilator die Hitze im ganzen Backrohr, weshalb die Platzierung eine geringere Rolle spielt.


Wann wird bei Umluft und wann bei Ober- und Unterhitze gebacken?

Bei Umluft wird vor allem trockenes Backwerk, wie Brote, Windbäckerei oder Kekse gebacken, da bei dieser Einstellung viel Feuchtigkeit entzogen wird. Empfindliche Backwaren, wie Soufflés oder Cheesecakes werden bei Ober- und Unterhitze gebacken, da hier weniger Luft zirkuliert und diese Backeinstellung sanfter ist. Auch Biskuitböden, Blechkuchen und Muffins werden bei Ober- und Unterhitze gebacken.

Warum werden gewisse Speisen im Wasserbad gebacken?

Hin und wieder stößt man auf Rezepte, bei denen das Gericht im Backofen in einem Wasserbad gebacken wird. Diese Vorgehensweise wird besonders bei empfindlichen Süßspeisen, wie Soufflés oder auch bei Cheesecakes angewendet. Dafür werden die Backformen in eine, mit Wasser gefüllte, Auflaufform gestellt. Das Wasser wird nicht wärmer als 100°C – daher wird eine gleichmäßige und schonende Hitze abgegeben. Außerdem schützt die Feuchtigkeit im Backrohr vor dem Austrocken und so entstehen keine Risse im Kuchen.


Warum muss man manche Teige blindbacken?

Für die Herstellung mancher Tartes wird der Teigboden und -rand zuerst blindgebacken. Das heißt, der Teig kommt ohne Füllung in das Backrohr, dafür aber mit einem Backpapier, das mit getrockneten Bohnen, Linsen, Kichererbsen oder anderem beschwert wird. So kann der Teig vorbacken, bleibt flach und wirft keine Blasen. Dieser Vorgang wird zum Beispiel bei Tartes genutzt, deren Fülle nicht mehr gebacken wird, wie einer Schoko-Tarte.


Warum wird beim Backen eine Prise Salz verwendet?

Ein Prise Salz hilft bei Süßspeisen den Geschmack zu intensivieren und bringt die Süße und andere Aromen besser zur Geltung.

Zutaten zum Backen hier kaufen

BILLA Online Shop
Machen Sie es sich bequem und erledigen Sie Ihre Einkäufe online.
Jetzt einkaufen

Traditionelle Osterrezepte aus Österreich

Lust auf mehr?

21 Dinge mit Eiern

Nicht nur zu Ostern ein Klassiker in den österreichischen Haushalten: das Ei.

weiter
Mehl-Fibel

Die Auswahl ist groß, aber ebenso die damit verbundenen Fragen.

weiter
Vielfältige Milch 21 Dinge mit Milch

Milch: Wir zeigen, was man alles daraus machen kann.

Wie lange koche ich ... ?

Wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt? Wir haben die Antworten.

weiter
Salz in allen Formen 21 Dinge mit Salz

Salz ist viel mehr als nur ein Gewürz, damit lassen sich pikante, als auch süße Speisen zubereiten. Außerdem ist Salz ein vielseitiger Helfer im Haushalt.

weiter
Guten Morgen Sonnenschein!

Mit ein paar Tricks und natürlichen Wachmachern starten auch die größten Morgenmuffel energiegeladen in den Tag.

weiter
21 Dinge mit und über Kartoffeln

Kartoffeln sind aus unserer Küche kaum wegzudenken: Kartoffelrezepte wie Kartoffelgratin, Kartoffelsuppe und auch im Haushalt vielseitig einsetzbar.

weiter
Einfach gesund durch den Tag

Gesund zu leben ist für viele eine Herausforderung. Wir geben Tipps wie man einfach und gesund leben kann, ohne große Kompromisse.

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
SOS Küchenhelfer

Mit diesen 10 kleinen Helferlein aus Omas Küche kann hoffentlich das Schlimmste abgewandt werden.

weiter
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.