Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Alles über Rhabarber
Wenn der Frühling Einzug gehalten hat, dann ist es auch wieder Zeit für Rhabarber. Das rosarote Gemüse ist vielseitig und die Liste der Rhabarber-Rezepte ist lang. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den saisonalen Stangen und klären, ob man Rhabarber schälen muss, ob er zum Einfrieren geeignet ist und was man mit Rhabarber machen kann.


Muss man Rhabarber schälen?

Rhabarber sollte auf jeden Fall geschält und geputzt werden. Einerseits ist die äußere Haut des Rhabarbers sehr faserig und andererseits ist in der Schale viel Oxalsäure – mehr dazu gibt es weiter unten zu lesen.
Vor dem Schälen werden zuerst die Blätter abgemacht und der Rhabarber wird gewaschen und von Sand und Erde befreit. Auch das andere Ende wird abgeschnitten und braune Stellen werden mit einem Messer entfernt. Oft lassen sich dabei schon die ersten Fasern vom Rhabarber abziehen. Um die restlichen Fasern wegzubekommen, setzt man ein Messer am Ende der Rhabarberstange an und zieht die Fasern nach unten ab und wiederholt den Schritt bis alle Fasern entfernt sind.

Kann man Rhabarber einfrieren?

Ja, Rhabarber lässt sich ganz einfach einfrieren. Dafür den Rhabarber wie gewohnt putzen und in Stücke schneiden. Anschließend in einem Gefrierbeutel oder einem geeigneten Gefäß einfrieren und innerhalb von einem Jahr aufbrauchen. Wieder aufgetauter Rhabarber kann ein wenig weich werden, lässt sich sonst aber normal verarbeiten.

Ist Rhabarber giftig?

Rhabarber enthält Fruchtsäuren, darunter auch Oxalsäure. Diese kann zu Vergiftungserscheinungen führen, wenn sie in großen Mengen verzehrt wird. Viel Oxalsäure steckt vor allem in den Blättern, die aber nicht mitgegessen werden. Auch in der Schale ist der Gehalt der Oxalsäure erhöht, weshalb Rhabarber geschält werden sollte. Beim Kochen gibt der Rhabarber einen Teil der Säure ab, daher wird Rhabarber gekocht verarbeitet und nicht roh gegessen. Kalzium bindet die Oxalsäure des Rhabarbers, weshalb er oft mit Milchprodukten kombiniert wird.

Was kann man mit Rhabarber machen?

Das farbenfrohe Gemüse ist vielseitiger als gedacht. Neben Rhabarber Marmelade, Rhabarber Kompott und Rhabarber Kuchen, lassen sich auch viele weitere Gerichte mit ihm zaubern

Unsere liebsten Rhabarber Rezepte:

Köstliche Zutaten für Rhabarber Rezepte

Billa Online Shop
Machen Sie es sich bequem und erledigen Sie Ihre Einkäufe online.
Jetzt einkaufen

Lust auf mehr?

Ordnung ist das halbe Leben Lebensmittel richtig aufbewahren

Lebensmittel richtig aufbewahren und im Kühlschrank richtig lagern, ist wichtig um die Haltbarkeit zu erhöhen. Wir zeigen, wie die richtige Lagerung geht.

weiter
21 Dinge mit Karotten

Die beliebte Wurzel ist so vielseitig einsetzbar wie kaum ein anderes Gemüse!

weiter
Rote Rübe

Wer bei roten Rüben ausschließlich an den langweiligen Salat aus dem Glas denkt, sollte jetzt gut aufpassen.

weiter
Alles über Spargel

Wir haben die wichtigsten Fakten rund um das Saisongemüse gesammelt und beantwortet.

weiter
Guten Morgen Sonnenschein!

Mit ein paar Tricks und natürlichen Wachmachern starten auch die größten Morgenmuffel energiegeladen in den Tag.

weiter
21 Dinge mit Eiern

Egal ob am Teller oder im Glas – die ovale Proteinbombe ist ein unfassbarer Energiespender. Wir haben 21 Dinge gesammelt, die man unbedingt mit Eiern machen sollte.

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
SOS Küchenhelfer

Mit diesen 10 kleinen Helferlein aus Omas Küche kann hoffentlich das Schlimmste abgewandt werden.

weiter
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.