Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
10 Last-Minute Weihnachts- geschenke
Wer kennt sie nicht diese Situation: In zwei Tagen ist Weihnachten und es fehlen noch Geschenke. Wir haben 10 Ideen für kulinarische Weihnachtsgeschenke und Mitbringsel, die man ganz leicht selber machen kann.

1. Sieb mit italienischen Köstlichkeiten

Pasta-Fans werden dieses selbstgemachte Weihnachtsgeschenk lieben. Das kulinarische Mitbringsel bietet alles, was man für einen Abend wie in „Bella Italia“ braucht: Ein hübsches Nudelsieb dient als Geschenkskorb. Darin befinden sich Pasta und Pesto als Hauptgericht und Essig, Olivenöl und italienische Kräuter zum Verfeinern. Ein Holzkochlöffel dient zum Umrühren der Sauce und gleichzeitig als kleines Deko-Element.

2. Süße Pralinen für die Liebsten

Die Herzen von echten Schokofans lassen sich mit selbstgemachten Weihnachtsgeschenken besonders dann erwärmen, wenn sie in Schokolade gehüllt sind. Warum also nicht Pralinen selber machen? Für die süße Weihnachtsüberraschung eignen sich zum Beispiel Mandelkrokant oder Nussnougatküsse.

3. Schwing den Kochlöffel

Wie wäre es mit einem gemeinsamen Kochabend? Ein Gutschein für einen Kochkurs mit Kochprofi oder eine einfache Verabredung zur gemeinsamen Küchenschlacht erfreut kochwütige Freunde und Familienmitglieder.

4. Weihnachtliche Schokoladenkreation – plus Verpackungsideen

Für die Schokotiger da draußen gibt es als selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk natürlich nur eins: Schokolade. Wie wäre es mal mit der selbstgemachten Variante, wie zum Beispiel einer Superfoodschokolade oder einer Pistazien-Cranberry-Schokolade. Diese beiden Rezepte und noch viele weitere findest du im aktuellen FRISCH GEKOCHT - jetzt für Vorteils-Club Mitglieder GRATIS in jeder BILLA Filiale.

Bei einer individuellen und persönlichen Verpackung der Schokoladen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben drei Tipps, wie aus dem süßen Geschenk ein attraktives Präsent wird.
Tipp 1 – Braunes Packpapier Dieses Papier wird eigentlich dafür verwendet Pakete einzupacken, mit ein bisschen Fingerspitzengefühl lässt es sich super aufpeppen. Zum Beispiel lassen sich mit einem Motiv-Locher hübsche Formen in das Papier stanzen, sodass die Zutaten der Schokolade noch aus dem Papier blitzen.

Tipp 2 – Butterbrotpapier Auch Butterbrotpapier kann eine richtig hübsche Geschenkverpackung sein. Zusammengebunden mit einem dicken Wollfaden und mit einem hübschen Anhänger verziert, macht das weiße Papier ganz schon viel her. Gold angesprühtes Schleierkraut gibt dem Geschenk ein wenig Eleganz und den nötigen Glanz für Weihnachten.

Tipp 3 – Zellophanfolie Eingepackt in Zellophanfolie lassen sich die einzelnen Zutaten der selbst gemachten Schokoladen gut erkennen. Außerdem sind die bunten Mischungen von selbst schon sehr dekorativ und müssen sich nicht verstecken. Zusammengebunden mit einer weiß-silbernen Kordel und mit einer kleinen Christbaumkugel, einem Deko-Tannenzapfen und einem Zweig Eukalyptus sieht das Geschenk edel und elegant aus.

5. Glühwein mal anders

Für alle Durstigen da draußen gibt es zu Weihnachten selbst gemachten Sirup. Um die Weihnachtsstimmung ins Glas zu bringen, kann man sich am Geschmack der Klassiker Punsch und Glühwein orientieren. Wie wäre es mit einem Clementinen-Lebkuchen-Sirup oder einem Himbeer-Glühwein-Sirup?

6. Schnelle Cookie-Backmischung im Glas

Freunde, die gerne naschen, aber in der Küche nicht besonders begabt sind, überrascht man am besten mit einem selbst gemachtem Cookie-Mix. Dazu werden die Zutaten in ein Glas geschichtet. Die Backanleitung kommt auf einen Zettel und fertig ist das selbst gebastelte Weihnachtsgeschenk.
Und das kommt rein:
1. Schicht:
Die Hälfte der folgenden Mischung:
• 190g Mehl, universal
• 1TL Backpulver
• 1TL Back-Soda
• 1/4TL Salz
2. Schicht:
• 120g brauner Zucker
3. Schicht:
• 140g Haferflocken
• 50g gehakte Pecannüsse
4. Schicht:
• die zweite Hälfte der Mehlmischung
5. Schicht:
• 110g Schokodrops
6. Schicht:
• 150g bunte Schokolinsen

Die Zutaten werden in einer Schüssel verrührt und mit einer Mischung aus einem Ei und 115g geschmolzener Butter zu einem Teig vermischen. Der Teig wird zu kleinen Kugeln geformt – mit etwa 3cm Durchmesser – diese kommen auf einem Backblech für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

7. Butter-Karamell-Bonbons mit Meersalz

Wir finden es gibt kein schöneres Geräusch als das Rascheln von Bonbon-Verpackungen unter dem Weihnachtsbaum. Warum also nicht selbst gemachte Bonbons verschenken? Das geht viel leichter, als man denken mag und im Nu sind Butter-Karamell-Bonbons mit Meersalz gezaubert.

8. Koch- und Back-Utensilien verpackt in einem Topfhandschuh

Die Koch- und Backwütigen freuen sich immer über neues Werkzeug in der Küche. Für sie haben wir das perfekte Weihnachtsgeschenk, das sich ganz leicht selber basteln lässt. Dazu wird ein hübscher Topfhandschuh in die Geschenksverpackung verwandelt aus der verschiedene Küchenhelfer ragen: ein Kochlöffel, ein Schneebesen, ein Backpinsel und vieles mehr.

9. Für die Erwachsenen

Wer Freunde oder Familie über 18 Jahre beschenkt, der greift zum selbst gemachten Apfel-Zimt-Vodka. Dafür in ein großes Glas 5 dünne Apfelspalten und 2 Zimtstangen geben. Mit etwas Zuckersirup und Vodka aufgießen. Die Mischung mindestens 48 Stunden stehen lassen, bevor sie genossen werden kann.

10. Gewürzsalz

Etwas das in keiner Küche fehlen sollte, ist das Gewürzsalz. Da es selbst gemacht ohnehin am besten schmeckt, sollte man keine Mühe scheuen und es auch tun. Wer Freunden und der Familie etwas Gutes tun will, beschenkt sie mit einer hausgemachten Mischung, wie etwa Kurkuma- oder Kräutersalz. Das Salz sieht besonders hübsch in einem Glasbehälter mit Metallbügel aus. Zum Verschenken verziert man es am besten mit einer Schleife und einem Tannenzweig.

Es wird weihnachtlich!

Starten Sie mit uns in die besinnliche Zeit im Jahr und entdecken Sie bei uns hilfreiche Tipps und Tricks für eine stressfreie Adventzeit!

Adventskranz selber binden

Adventskranz binden ist eigentlich ganz einfach. Wir zeigen, wie man einen Adventskranz ganz einfach selber machen kann und was 2017 besonders im Trend liegt.

weiter
Punsch & Glühwein selber machen

Ob Glühwein oder Punsch – diese Getränke bringen Weihnachtsstimmung auf die Couch. Wir zeigen, wie man Punsch und Glühwein ganz einfach selber macht.

weiter
Kekse backen – einfach und schnell

Weihnachtskekse backen gehört einfach zum Advent. Wir haben schnelle und einfache Rezepte für Weihnachtskekse für eine stressfreie Vorweihnachtszeit.

weiter
Kulinarischer Adventkalender

Wer sich mit dem Adventkalender nicht nur ein kulinarisches, sondern auch ein dekoratives Highlight zaubern möchte, für den haben wir ein paar Inspirationen.

weiter
SOS Küchenhelfer

Mit diesen 10 kleinen Feiertags-Helferlein aus Omas Küche kann hoffentlich das Schlimmste abgewandt werden, wenn die Suppe versalzen oder der Kuchen zu trocken ist.

weiter
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.