Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Low Carb Grillen
Mit den richtigen Tipps und Tricks und etwas Disziplin geht "Low Carb" beim Grillen ganz leicht.
Im Sommer winken regelmäßig Grillpartys von Familie und Freunden. Darunter muss die Low Carb Ernährung jedoch nicht leiden, denn Low Carb Grillen ist leichter als gedacht.

Ab auf den Rost
Ob Kotelett, Hühnerbrust, Rindersteak, Fisch oder Meeresfrüchte – hier darf beim Low Carb Grillen zugegriffen werden. Jedoch kein fertig mariniertes Fleisch kaufen, dort stecken oft Zusatzstoffe drinnen, unter anderem Zucker. Das Fleisch daher lieber selbst marinieren mit Öl, Gewürzen und Kräutern, da weiß man genau was drinnen ist. Auch Feta und Grillkäse kann man auf den Grillrost legen. Wir empfehlen sie gemischt mit Gemüse und Fleisch auf Spießen zu servieren, zum Beispiel als Gemüse-Feta-Spieße mit Krautersauce.

An deiner Seite
Neben den Dingen die fröhlich auf dem Rost brutzeln, spielen beim Grillen auch die Beilagen eine große Rolle. Besonders hier ist es wichtig darauf zu achten was man serviert. Knoblauchbaguette und Weißbrot werden gerne aufgetischt, auf Brot sollte man beim Low Carb Grillen jedoch ganz verzichten. Auch Folienkartoffel sind kein Teil eines Low Carb Barbecue. Lieber greift man bei den anderen Beilagen kräftig zu.


Low Carb Genuss


Ran ans junge Gemüse



Gemüse am Grill erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Grundsätzlich gibt es hier kaum Einschränkungen für alle Low Carb Willigen, einzig auf den Maiskolben sollte man verzichten, denn dieser enthält viele Kohlenhydrate. Lieber zu Paprika, Zucchini oder Spargel greifen.

Mehr Grünzeug
Beim Salat darf ebenfalls anständig zugegriffen werden. Hier ist es nur wichtig auf die richtigen Salate zu setzen. Kartoffel-, Nudel- oder Reissalate sind hier nämlich ausgenommen, sonst sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Erfrischende Variationen mit Gemüse und Obst schmecken gut und sehen noch dazu toll aus, wie der Gurken-Minze-Salat mit Heidelbeeren oder der grüne Salat mit Apfel und Feta. Das Auge isst ja bekanntlich mit. Auf Zucker im Dressing sollte man jedoch verzichten oder auf alternative Süßungsmittel zurückgreifen.

Dazu ein Dip
Was wäre eine Grillerei ohne Saucen? Manche behaupten sogar, sie sind das Beste dabei. Auch hier gilt eine Grundregel, die bei Low Carb immer im Hinterkopf sein sollte: Selber machen, dann weiß man was drinnen ist! In fertigen Saucen verstecken sich viele Zusatzstoffe und vor allem viel Zucker. Wie wäre es mit einem Liebstöckel-Dip zur Hühnerbrust oder eine würzige Paprika-Chili-Knoblauch-Butter zum Steak?


Lust auf mehr?

Die besten Grill-Rezepte

Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder sogar Süßes - wir haben für sie die besten Rezepte zusammengestellt, mit denen Sie bei der nächsten Grillerei richtig Eindruck machen können.

weiter
Top 10 Tipps fürs Grillen

Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten – wir haben die Top-Tipps für Sie zusammengefasst.

weiter
Vegetarisch und vegan Grillen

Vegetarische und vegane Grillrezepte gibt es viele und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Also ran an die Grillzange, denn heute wird fleischlos gegrillt!

weiter
Grillen Richtig Grillen

Erfahren Sie alles über die verschiedenen Grillmethoden und Griller - für das beste Grillerlebnis!

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
SOS Küchenhelfer

Mit diesen 10 kleinen Helferlein aus Omas Küche kann hoffentlich das Schlimmste abgewandt werden.

weiter
Dein DIY Beauty Programm Natural Beauty

Wir haben nicht nur das perfekte Rezept für einen entspannten Sonntag, sondern auch fünf Tipps für selbst gemachte Peelings, Masken und Co.

weiter
Guten Morgen Sonnenschein!

Mit ein paar Tricks und natürlichen Wachmachern starten auch die größten Morgenmuffel energiegeladen in den Tag.

weiter
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.