Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Top 10 Tipps fürs Grillen
Endlich geht die Grillsaison wieder los. Ob auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten – wir haben die Tipps für das perfekte Grillerlebnis.

Top 10 Tipps fürs Grillen

Tipp 1:
Die richtige Glut ist entscheidend für die richtige Zubereitung. Erst wenn die Kohle eine helle Ascheschicht bekommt, ist die Temperatur ideal. Ob die Grillhitze schon erreicht ist, kann man selbst schnell testen. Die Hand etwa zwölf Zentimeter über den Rost halten und warten. Kann die Hand länger als fünf Sekunden dort gehalten werden, ist die ideale Temperatur noch nicht erreicht.

Tipp 2:
Mariniertes Fleisch wird besonders zart und schmeckt besonders würzig. Dafür sollte das Grillgut etwa vier Stunden in einer Marinade aus Öl, Gewürzen und Kräutern eingelegt werden. Was die Gewürze und Kräuter betrifft sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind Knoblauch, Rosmarin oder Thymian.

Tipp 3:
Salzen sollte man das Fleisch erst am Ende der Grillzeit oder das bereits fertige Grillgut. Das Salz entzieht dem Fleisch Feuchtigkeit und lässt es trocken und zäh werden.

Tipp 4:
Das Fleisch sollte bereits eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank genommen werden. So entwickelt es einen besseren Geschmack und wird gleichmäßiger durch.

Tipp 5:
Holzspieße vor dem Grillen etwa 30 Minuten in Wasser einlegen, so brennen die Spieße später nicht an.
Tipp 6:
Fleisch beim Grillen nicht mit der Gabel anstechen, sondern mit einer Grillzange wenden. Wird das Fleisch angestochen, dringt der Fleischsaft aus und es wird trocken.

Tipp 7:
Bereits fertig gegrilltes Fleisch nicht auf dem Grill warmhalten, da es dort austrocknet. Das Grillgut vom Rost nehmen und in Alufolie wickeln, so bleibt es warm und saftig.

Tipp 8:
Fürs Grillen eignen sich am besten Gemüsesorten, die nicht viel Wasser enthalten. Paprika, Melanzani, Pilze und Mais sind daher perfektes Grillgemüse. Das Gemüse mit Butter, Salz, Gewürzen und Kräutern am besten in einer Grillschale auf den Rost geben.

Tipp 9:
Marinaden die Zucker enthalten (wie zum Beispiel BBQ-Sauce), sollten erst kurz vor Ende der Grillzeit auf das Grillgut gegeben werden. Die Hitze der Glut lässt den Zucker verbrennen und das Fleisch wird bitter.

Tipp 10:
Auch Obst macht sich gut auf dem Grill. Gegrillte Bananen, Ananas oder Pfirsiche sind die perfekte Nachspeise. Am besten mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Noch mehr Tipps und Tricks

Wem unsere Top 10 noch nicht genug ist, für den haben wir 3 weitere spannende Möglichkeiten bei der nächsten Grillfeier so richtig aufzutrumpfen.

Muffinblech Pizza

Saucentray

Melonen Lolly

  • Video abspielen: Muffinblech Pizza

    Muffinblech Pizza

  • Video abspielen: Saucentray

    Saucentray

  • Video abspielen: Melonen Lolly

    Melonen Lolly

Lust auf mehr?

Die besten Grill-Rezepte

Ob Fleisch, Fisch, Gemüse oder sogar Süßes - wir haben für sie die besten Rezepte zusammengestellt, mit denen Sie bei der nächsten Grillerei richtig Eindruck machen können.

weiter
Grillen Richtig Grillen

Erfahren Sie alles über die verschiedenen Grillmethoden und Griller - für das beste Grillerlebnis!

weiter
SOS Küchenhelfer

Mit diesen 10 kleinen Helferlein aus Omas Küche kann hoffentlich das Schlimmste abgewandt werden.

weiter
Guten Morgen Sonnenschein!

Mit ein paar Tricks und natürlichen Wachmachern starten auch die größten Morgenmuffel energiegeladen in den Tag.

weiter
Dein DIY Beauty Programm Natural Beauty

Wir haben nicht nur das perfekte Rezept für einen entspannten Sonntag, sondern auch fünf Tipps für selbst gemachte Peelings, Masken und Co.

weiter
Endlich Ordnung in der Küche

Wir haben sechs einfache Tipps für dich, mit denen du die Küche neu organisierst und wieder frischen Wind in deine vier Küchenwände bringst.

weiter
Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.